Thema: Netzsteuerung

Stromtrasse über einem grünen Feld

Unregelmäßigkeiten Ende Juni: BNetzA geht dem Verdacht über Preisspekulationen nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Dem Verdacht, dass Preisspekulationen die kritische Lage bei der Stromversorgung in Deutschland Ende Juni ausgelöst haben könnten, geht die Bundesnetzagentur (BNetzA) nach und hat dazu eine entsprechende Untersuchung in die Wege geleitet. „Wir wollen die Risiken für die Versorgungssicherheit minimieren“, erklärte der Vizepräsident der Aufsichtsbehörde, Peter Franke. An drei Tagen im Juni hatte zeitweise deutlich...
Netz

Projekt Ielectrix entwickelt mobile Speicher für lokale Herausforderungen im Verteilnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Projekt Ielectrix wollen 14 Projektpartner aus 9 EU-Staaten und das indische EVU Tata Power mobile Speicher als schnelle und kostengünstige Lösungen für lokale Herausforderungen im Verteilnetz entwickeln. Das geht aus einer Mitteilung des Energiekonzerns E.ON hervor, der Teil des von der EU mit 7,9 Mio. € geförderten Projektes ist. Ielectrix steht dabei für Indian...

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...
Strommast1

Erste Abrufe von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz im Pilotprojekt DA/RE EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Pilotprojekt DA/RE – die Netzsicherheits-Initiative für Baden-Württemberg geht nach ersten Abrufen von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz in seine zweite Phase. Das berichten die Stromnetzbetreiber Transnet BW und Netze BW, die die Initiative ins Leben gerufen haben, in einer Mitteilung. Ziel von DA/RE (Datenaustausch/Redispatch) ist es, auf einer digitalen Plattform Maßnahmen zur Netzstabilisierung über alle...

Erfreuliches Jahresergebnis: Netzgeschäft und Vertrieb Erfolgstreiber bei der Wemag EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Netzgeschäft und der Vertrieb gelten bei der Wemag AG als Erfolgstreiber. In diesen Bereichen wurde das erfreuliche Jahresergebnis zu großen Teilen erwirtschaftet, erklärte der kaufmännische Vorstand des Schweriner Regionalversorgers, Capar Baumgart, bei der Vorstellung der Geschäftszahlen für 2018. Der Jahresüberschuss liegt im Konzern bei rund 12,6 Mio. €, die Konzernbilanzsumme beträgt etwa 656 Mio....
Kuenstliche-Intelligenz

Fühler im Netz 2.0: Zustandsanalyse von Verteilnetzen mit Big Data und KI EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Großflächige Lösungen zur Überwachung des Netzzustandes mittels Big Data und künstlicher Intelligenz stehen im Zentrum des am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) angesiedelten Forschungsvorhabens „Fühler im Netz (FiN 2.0).“ Das Projekt befasst sich mit intelligenten Lösungen zur einfachen und günstigen Zustandsanalyse von Verteilnetzen und den angeschlossenen Anlagen, teilte das DFKI in Kaiserslautern mit. Das...
Strommasten-Leitungen

Bericht: Stromnachfrage sinkt bis 2030, während Abhängigkeit von Importen zunimmt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stromverbraucher in Deutschland können mit Blick auf Angebot und Nachfrage jederzeit sicher versorgt werden. Allerdings wird die Nachfrage nach Strom in Deutschland bis 2030 sinken, während gleichzeitig die Abhängigkeit von den europäischen Nachbarn steigt. Das zumindest postuliert der Monitoringbericht zur Versorgungssicherheit im Bereich Elektrizität hervor, den das Bundeswirtschaftsministerium jetzt vorgelegt hat. Eine wesentliche Grundlage...
Stromleitung-Abendrot

BEE: BNetzA soll Unregelmäßigkeiten auf dem Regelenergiemarkt detailliert untersuchen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nachdem am vergangenen Samstag starke Preisausschläge den deutschen Regelenergiemarkt kennzeichneten, wird über die Ursachen zum Einspeiseverhalten, die für die Turbulenzen verantwortlich gewesen sind, spekuliert. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) sollte, wie angekündigt, eine tiefergehende Analyse der Unregelmäßigkeiten auf dem deutschen Regelenergiemarkt vornehmen. Das fordert die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Simone Peter, in einer Mitteilung. Laut...
Symbolbild Energiewende Erneuerbare

Prüfprozesse für die Systemdienlichkeit dezentraler Stromerzeugungsanlagen

In einem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekt will das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) mit Partnern zukünftige Prüfprozeduren für neue Anforderungen aus Netzanschluss-Richtlinien von...
Netz-Symbolbild

VKU startet Portal für Verteilnetzbetreiber

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat sein neues digitales Portal für Verteilnetzbetreiber (VNB) gestartet. Das VNB-Portal ist in die bereits bestehende kommunale Plattform kommunaldigital.de...
1,003FansGefällt mir
7,177FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X