Thema: NawaRo

Biomasse-Bioenergie-Restholz

Niederösterreich beschließt Biomasseförderungsgesetz

Als erstes Bundesland hat Niederösterreich am 13. Juni 2019 unter dem Titel „Biomasseförderungsgesetz NÖ“ ein Ausführungsgesetz zum Biomasseförderungs-Grundsatzgesetz beschlossen. Wie die IG Holzkraft als...

In Deutschland ist ein Milliarden-Potenzial für PPA vorhanden

Bei langfristigen Stromlieferverträgen (PPAs), die für Erneuerbare-Energien-Projekte abgeschlossen werden, handelt es sich um ein recht junges Vermarktungsinstrument in Deutschland. Doch das Interesse ist groß...
Symbolbild Bioenergie

NawaRo-Branche schätzt aktuelle Lage weiterhin positiv ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Branche der Nachwachsenden Rohstoffe (NawaRo) schätzt ihre momentane Lage weiterhin positiv ein. Zu diesem Ergebnis kommt das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk (Carmen) in ihrer Konjunkturumfrage im Frühjahr 2019. Im Rahmen der halbjährlich stattfindenden Umfrage werden Unternehmen aus den Teilbranchen feste Biomasse, Biogas, biogene Treibstoffe und stoffliche Nutzung berücksichtigt. Hintergrund der positiven Lageeinschätzung ist, dass...
Symbolbild Biomassekraftwerk

DBE legt Grundstein für 10-MW-Biomasseheizkraftwerk EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ende Mai hat die DBE – Bollbergen Bioenergie GmbH den Grundstein für ein Biomasse-Heizkraftwerk in Dollbergen gelegt. Hinter dem Projekt steht als Hauptgesellschafter die Koehler Renewable Energy (KRE), eine Tochter der im badischen Oberkirch ansässigen Koehler Group. Zusammen mit der Umwelt Management AG UMaAG baut die KRE das Projekt. Der KRE zufolge soll die Anlage...

EUWID-Marktbericht für NawaRo-Holz: Preise für Hackschnitzel und Grünschnitt sinken wegen zunehmenden Überangebots EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In ganz Deutschland besteht derzeit ein Überangebot an Waldhackschnitzeln und Landschaftspflegeholz. Das berichten Marktteilnehmer in der EUWID-Befragung im Mai 2019 übereinstimmend. Als Folge sind die mittleren gewichteten Preise für alle Sortimente gesunken. Das war auch im Mai des Vorjahres der Fall, allerdings wird in diesem Jahr ein niedrigeres Niveau erreicht, nur die qualitativ hochwertigen Waldhackschnitzel,...
Wald-Biomassekraftwerk Wien-Simmering

BHKW Simmering steht möglicherweise ab August still EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Biomasseheizkraftwerk (BHKW) Simmering des Energieversorgers Wien Energie und der Österreichischen Bundesforste AG, Purkersdorf, wird möglicherweise ab August 2019 stillgelegt. Im Juli läuft nach 13 Jahren die Förderung für das 2006 in Betrieb genommene BHKW aus. Für den Fall einer Stilllegung wird sowohl die Strom- als auch die Wärmeproduktion gestoppt werden. Voraussetzung für den Weiterbetrieb...
Symbolbild-Bioenergie

Österreich: Nationalrat beschließt Nachfolgetarife für 47 Biomasse-Anlagen

In Österreich hat der Nationalrat am 25. April eine Übergangslösung für 47 Biomasse-Anlagen sowie die Befreiung einkommensschwacher Haushalte von der Ökostrom-Abgabe beschlossen. „Das ist...
Biogasanlage

Anbaufläche für nachwachsende Rohstoffe sinkt auf rund 2,4 Mio. ha EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Wachstum der Anbaufläche von nachwachsenden Rohstoffen hat sich seit 2007 verringert. Zwischen 2016 und 2018 ist die Fläche sogar von rund 2,7 Mio. ha auf rund 2,4 Mio. ha gesunken. Das geht aus dem Abschlussbericht zum Projekt „NRstat“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hervor. Die Anbaufläche für Energiepflanzen ist dabei mit 2,2 Mio. ha...
Biomasse-Bioenergie-Restholz

Käfer- und Sturmholzaufkommen steigt im Jahr 2018 drastisch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach insgesamt rund 6,0 Mio. Festmetern (fm) Käferholz im Jahr 2017 summiert sich das Käferholzaufkommen in Deutschland im Jahr 2018 nach den bis Anfang April 2019 vorliegenden Zahlen auf schätzungsweise 13 bis 14 Mio. fm. Damit steigt auch das Holzangebot für die energetische Nutzung. Neben Deutschland werden ebenfalls aus anderen Ländern erhebliche Käferholzmengen gemeldet, vor...
Biomasse-Bioenergie-Restholz

RZ Gruppe gibt Leitung von Holz-HKW in Klagenfurt ab EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die österreichische Riegler und Zechmeister-Gruppe (RZ Gruppe), Wolfsberg/Kärnten, hat Ende Januar 2019 die operativen Aufgaben bei den drei Holzheizkraftwerken (HHKW) in Klagenfurt abgegeben. In der Folge sind auch Dietmar Riegler, Otto Zechmeister und Peter Hirt bei der Betreibergesellschaft Bioenergiezentrum GmbH, Klagenfurt, ausgeschieden. In die Geschäftsführung ist dagegen Johann Moser eingetreten, der nun den technischen Bereich...
7,132FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X