Thema: Müllverbrennung

Abfallverbrennungsanlage

Markt für thermische Abfallverwertung in den kommenden Jahren weitestgehend stabil EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Markt für die thermische Abfallverwertung wird in den kommenden Jahren weitestgehend stabil sein. Davon gehen die beiden Beratungsunternehmen Ecoprog und Trendresearch in ihren jeweiligen Beiträgen für die diesjährige Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz aus. Beide Unternehmen rechnen in den kommenden Jahren mit einer weiterhin hohen Auslastung und daraus folgend mit stabilen Verbrennungspreisen auf hohem Niveau....
Symbolbild-Klaeranlage

Potenziale der Klärgas-Verstromung werden noch nicht voll ausgenutzt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stromerzeugung aus Klärgas auf Kläranlagen könnte zum Gelingen der Energiewende beitragen. Allerdings wurden die Potenziale der Klärgas-Verstromung bisher noch nicht voll ausgeschöpft, da der so erzeugte Strom vor allem für den Eigenbetrieb der Kläranlagen genutzt wird, berichtet das Umweltbundesamt (UBA). Die Optimierung der Kläranlagen und der Stromerzeugung sollte getrennt voneinander ablaufen, so könne eine...
Fernwärmerohre

Müllverbrennung wird für die Fernwärme bedeutender

Die Bedeutung der thermischen Abfallverwertung für die Fernwärmeversorgung ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der...
WASTX Oil

Neue Anlage ermöglicht dezentrale Altölaufbereitung

Die Biofabrik Technologies GmbH aus Dresden hat eine dezentrale Kompaktraffinerie für ölhaltige Abfälle entwickelt. Die Anlagen in der Größe eines größeren Kleiderschranks könnten täglich...
Klaeranlage

Zolldirektion: Energetische Nutzung von Klärgas nicht in jedem Fall steuerfrei EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die energetische Nutzung von Klärgas ist nicht in jedem Fall steuerfrei. Darauf hat die Generalzolldirektion (GZD) in einer Verfügung verwiesen, die sie den Hauptzollämtern sowie zahlreichen mit der Materie befassten Verbänden zugeleitet hat. Der Einsatz von bei der Abwasserbehandlung erzeugten Klär- oder Faulgase zu anderen steuerbefreiten Zwecken als zur Stromerzeugung nach § 28 des Energiesteuergesetzes...

Biogas: Landesregierung fördert RHE-Bioabfallvergärungsanlage

Die Rhein-Hunsrück-Entsorgung (RHE) hat von der rheinland-pfälzischen Landesregierung einen Förderbescheid über 1,5 Mio. € für eine Bioabfallvergärungsanlage erhalten. „Die ausschließliche Nutzung von energiereichen Bioabfällen...
AHKW Augsburg

AVA Augsburg erzielt mengen- und preisbedingt höhere Erlöse aus Biomethan-Verkauf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die AVA Abfallverwertung Augsburg GmbH hat in ihrem Geschäftsbereich „Energie“ im Geschäftsjahr 2017 weiterhin mit dem anhaltenden Rückgang der Einspeisevergütung für den Strom aus seinem Abfallheizkraftwerk (AHKW) zu kämpfen, bedingt durch die Entwicklung an der Europäischen Strombörse EEX. Zudem habe das Unternehmen aufgrund revisions- und schadensbedingter Turbinenstillstände im Abfallheizkraftwerk (AHKW) erhebliche Umsatzeinbußen verzeichnet. Das geht...
Symbolbild Kläranlage Klärschlamm Klärgas

Strom aus Klärgas meist direkt auf Kläranlagen verbraucht EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stromgewinnung aus Klärgas hat im letzten Jahr auch in Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen zugenommen. Meistens wird der Strom direkt für den Betrieb der Kläranlagen verwendet. In Sachsen-Anhalt wurden im Jahr 2017 etwa 23 Mio. kWh Strom aus Klärgas erzeugt. Gegenüber 2016 war das ein Plus von 9,0 Prozent, teilte das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mit....
IVECO Eurocargo mit Müllsammelaufbau.

UBA-Studie: „Rolle des Abfalls in der Energieerzeugung wird sich auf lange Sicht verändern“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

„Die Rolle des Abfalls in der Energieerzeugung wird sich auf lange Sicht verändern.“ Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Energieerzeugung aus Abfällen. Stand und Potenziale in Deutschland bis 2030.“ In der Studie, die unter anderem von Peter Quicker und Sabine Flamme im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellt wurde, errechnen die Autoren aus öffentlich zugänglichen Quellen sowie...
Klaeranlage

In Baden-Württemberg erzeugen immer mehr Anlagen Strom aus Klärgas EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Baden-Württemberg wurden im Jahr 2017 rund 127,4  Mio. m³ Klärgas (Rohgas) gewonnen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes waren dies fast drei Prozent mehr als im Vorjahr. Annähernd drei Viertel des gewonnenen Klärgases wurden von den Anlagenbetreibern zur Stromerzeugung genutzt. Weitere 11,6  Prozent setzten sie zu reinen Heiz- und/oder Antriebszwecken ein. Insgesamt wurde in 268 Klärwerken...
7,133FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X