Thema: Ladeinfrastruktur

Ausbau der Ladeinfrastruktur verliert an Schwung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ausbau der Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland verliert aktuell an Dynamik. Zum Jahresende 2015 hätten Fahrern von Elektromobilen insgesamt 5.836 öffentlich zugängliche Ladepunkte zur Verfügung, lediglich 265 mehr als noch zur Jahresmitte 2015, berichtet der BDEW. Nach den Erhebungen des Energieverbands sind mittlerweile 935 Städte und Gemeinden mit mindestens einer öffentlich zugänglichen Lademöglichkeit ausgestattet....

Ladesäulenverordnung: Länder stimmen „mit Maßgaben“ zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundesrat hat der Ladesäulenverordnung am vergangenen Freitag „mit Maßgaben" zugestimmt. Um eine Investitionszurückhaltung der Märkte zu vermeiden, beschloss die Länderkammer, ein verbindliches Datum für eine Folgeverordnung in die Ladesäulenverordnung aufzunehmen. Diese soll weitergehende Standards normieren. Zudem fasste der Bundesrat eine Entschließung. In dieser erkennt er die vorgelegte Verordnung als einen wichtigen ersten Schritt für...

Kaufprämie oder Ladesäulenförderung: Suche nach dem richtigen Weg für die E-Mobilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auch nach dem Gipfeltreffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der vergangenen Woche geht die Diskussion um einen erfolgversprechenden Ansatz zur Förderung der Elektromobilität weiter. Weitgehende Einigkeit herrscht in der Einschätzung, dass der Durchbruch der Elektromobilität als wichtiges Element der Energiewende im Verkehrsbereich weitere Unterstützung benötigt. Die SPD setzt auf eine Kaufprämie, Kritiker bezweifeln aber,...

Kaufprämie oder Ladesäulenförderung: Suche nach dem besten Weg zur Unterstützung der E-Mobilität

Auch nach dem Gipfeltreffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der vergangenen Woche geht die Diskussion um einen erfolgversprechenden Ansatz zur Förderung der Elektromobilität...

E.ON: Wettbewerb bringt Schwung in den Aufbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

E.ON will Erfahrungen im Bereich des induktiven Ladens von Elektrofahrzeugen sammeln. Wie der Düsseldorfer Konzern bekannt gab, wird zu diesem Zweck in einem vom Bundesumweltministerium (BMUB) geförderten Projekt in Berlin und Umgebung ein entsprechender Modellversuch gestartet. Die Technik liefert die SEW Eurodrive GmbH aus Bruchsal als Projektpartner. Der Versorger sieht einen wachsenden Wettbewerb um die...
E.ON will Erfahrungen im Bereich des induktiven Ladens von Elektrofahrzeugen sammeln. Am Markt für Ladeinfrastruktur sieht der Versorger zunehmenden Schwung.

E.ON: Wettbewerb bringt Schwung in den Aufbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge

E.ON will Erfahrungen im Bereich des induktiven Ladens von Elektrofahrzeugen sammeln. Wie der Konzern bekannt gab, wird zu diesem Zweck in einem vom Bundesumweltministerium...

BDEW fordert 60 Mio. € für Bau öffentlicher Ladeinfrastruktur EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Energieverband BDEW hat anlässlich der Automobilmesse vergangene Woche in Frankfurt am Main erneut den Aufbau einer öffentlichen Ladinfrastruktur für Elektrofahrzeuge gefordert. Ohne entsprechende öffentlich bereitgestellte Strukturen werde das Ziel, in Deutschland bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen, verfehlt. „Die Energiewirtschaft ist bei dem auf absehbare Zeit noch defizitären Infrastrukturaufbau erheblich...
BASF ersetzt in diesem Jahr 100 Betriebsfahrzeuge mit Verbrennungsmotor durch Elektroautos. Das berichtet der Essener Energiekonzern RWE, der die Ladeinfrastruktur bei BASF entsprechend erweitert.

Elektromobilität: BASF erweitert Ladeinfrastruktur in Ludwigshafen

BASF ersetzt in diesem Jahr 100 Betriebsfahrzeuge mit Verbrennungsmotor durch Elektroautos. Das berichtet der Essener Energiekonzern RWE, der die Ladeinfrastruktur bei BASF entsprechend erweitert....

Wirtschaft schafft Aufbau der Ladeinfrastruktur nicht allein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sind seit Mitte 2014 über 800 neue Ladepunkte für Elektroautos in deutschen Städten hinzugekommen. Damit standen im letzten Jahr insgesamt 5.500 öffentlich zugängliche Ladepunkte zur Verfügung, so die Erhebung des BDEW. Nach Angaben des BDEW sind mittlerweile 839 Städte und Gemeinden mit mindestens einer öffentlichen Ladestation...

Elektromobilität: Neuer VDE- Leitfaden für Ladeinfrastruktur EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik hat einen neuen technischen Leitfaden für die Ladeinfrastruktur im Bereich Elektromobilität entwickelt. Er wird auf der IAA erstmals vorgestellt, teilte der Verband mit. Der technische Leitfaden sei im Rahmen der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) entstanden und fasse die wesentlichen Punkte für die fachkundige Planung, den Bau und den...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X