Thema: Interview

Florian-Henle-Polarstern

4 Thesen von Florian Henle (Polarstern) zum Themenfeld „Neue Geschäftsfelder und Produkte der Energieversorger“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Polarstern-Geschäftsführer Florian Henle hat für EUWID seine Perspektive auf die Geschäftschancen und Herausforderungen am modernen Energiemarkt in vier Thesen zusammengefasst. Er macht deutlich, dass der Trend hin zum Netzwerk geht. Und er zeigt auf, wie sich die Beziehung zwischen Versorger und Kunde in einer Welt der dezentralen Energiestrukturen grundlegend verändert. Das Unternehmen wird vernetzter, komplexer...
Dr. Sebastian Helmes

„Windkraftgegner wissen, was für ein scharfes Schwert das Umweltrechtsbehelfsgesetz ist“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Windenergiebranche steht vor einer neuen Herausforderung: Der Verbandsklage. Allerdings nicht im klassischen Sinne. Immer häufiger gründen örtliche Bürgerinitiativen klagewillige Verbände mit dem einzigen Ziel, Windparks in ihrer Nähe zu verhindern. EUWID Neue Energie hat mit dem Rechtsanwalt Dr. Sebastian Helmes im Berliner Büro des interdisziplinären Beratungsunternehmens Sterr-Kölln & Partner, das auf erneuerbare Energien und...
Arthur-D-Little-Markus-Gerds

Demand Side Management: “Versorger und Netzbetreiber müssen zum aktiven Problemlöser werden” EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die intelligente und flexible Laststeuerung birgt nicht nur für die Netze großes Potential, auch Unternehmen haben die Chance, vom Demand Side Management (DSM) zu profitieren. EUWID Neue Energie hat den Arthur D. Little-Experten Markus Gerds befragt. Herr Gerds, erklären Sie bitte kurz, welchen Nutzen Demand Side Management den Versorgern/Netzbetreibern und den Industriebetrieben bietet? „Demand Side...
Dr. Sönke Gödeke

„Blockchain hat das Potenzial, die Energiewirtschaft in den kommenden Jahren maßgeblich zu beeinflussen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Blockchain erweist sich allen Unkenrufen zum Trotz als äußerst resistent in der Fachdiskussion über die Zukunft der Energiebranche. Mancher wünschte sich, dass das Thema wieder in der Schublade verschwindet. Aber die Potenziale der Technologie sind offenbar so groß, dass sich immer mehr Akteure am Energiemarkt intensiv und mit zunehmend konkreteren Ansätzen mit der Blockchain-Technologie...
Kinigadner

Anyline-CEO: „Wir würden einen Investor aus dem Energiesektor nicht ablehnen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Wiener Start-up Anyline hat eine Texterkennungs-App entwickelt, mit der sich Zählerstände ablesen lassen. EUWID hat sich mit dem Anyline-CEO Lukas Kinigadner über die Möglichkeiten der Technologie unterhalten. Herr Kinigadner, Erklären Sie bitte kurz die Technologie, die Anforderungen und die Anwendungsmöglichkeiten. Anyline ist eine mobile Texterkennungs-Technologie, optimiert für das Scannen von Zählerständen, Kennzeichen oder auch...
Foto_Dr.Flegel

„Die wichtigste Schnittstelle zum Kunden wird der qualifizierte Dienstleister bleiben“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der deutsche Markt für Energieeffizienzdienstleistungen gilt laut der von der BfEE zusammen mit Partnern vorgelegten empirischen Untersuchung als bereits vergleichsweise weit entwickelt, und insgesamt steht überall hierzulande ein ausreichendes Angebot an Energiedienstleistungen zur Verfügung. Tina Flegel von der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) hatte zusammen mit Friedrich Seefeldt von der Prognos AG die Projektleitung bei der...
Prof. Dr. Ulrich Wagner

„Ausbau von Stromspeichern und Netzen ist zwingend erforderlich“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ausbau der Stromnetze ist aufgrund der mangelnden Akzeptanz ins Stocken geraten, Speicherlösungen stellen eine Alternative da, um Abregelungen von Erneuerbaren-Energien-Anlagen zu vermeiden. Doch wie sähe ein volkswirtschaftliches Optimum aus, braucht es beide Optionen? Welche Speicher eignen sich für die Energiewende am besten? In welchem Bereich bestehen die größten Geschäftschancen für Energieversorger? Darüber und über...
Urban_Windelen_BVES

„Sektorkopplung mittels Speicher spielt für Energiewendeziele eine herausragende Rolle“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energiespeicherbranche boomt. Ende 2017 waren bereits 80.000 Hausspeicher am Netz – Tendenz steigend, insbesondere, wenn mehr und mehr PV-Anlagen aus der EEG-Förderung fallen. Hinzu kommen bereits Großbatterien am Regelmarkt mit einer installierten Leistung von 185 MW und Pumpspeicherkraftwerke als einzige gegenwärtig verfügbare Großspeichertechnologie. Oft vergessen werden die thermischen Speicher, die mit 25 TWh/a die...
Alexander-Florian-Buerkle

„Investitionen in Ladeinfrastruktur müssen vielmehr als Leistungen der Daseinsvorsorge betrachtet werden“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Stadtwerk am See will Trendsetter für intelligente, ökologische Energielösungen in der Region sein und Orientierung in einer komplexen Energiewelt bieten, mit den Services und Produkten dazu. Der kommunale Versorger setzt dabei auf die Themen Elektromobilität, Smart Home und Digitalisierung. Herr Bürkle, auf welche Produkte und Services, d.h. auf welche Geschäftsmodelle setzen Sie dabei? Gibt...
Philipp Schröder, Verkaufs- und Marketingleiter von sonnen

„Wir bauen das Energiesystem der Zukunft auf und das macht außer uns niemand“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

EUWID Neue Energie hat sich mit Philipp Schröder vom Speicheranbieter und -dienstleister Sonnen über die Markt- und Geschäftsentwicklung unterhalten. Dabei wirft Schröder den Blick in die Zukunft: “2030 wird kein einziges konventionelles Kraftwerk mehr gebaut.  Elektroautos haben einen Anteil an Neuzulassungen von über 80 Prozent.” Sehr geehrter Herr Schröder, Sonnen ist der Vorreiter bei der...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X