Thema: Flexibilitätsmarkt

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...

Virtuelles Kraftwerk: Stadtwerke Iserlohn setzen auf Powersharing

Die Stadtwerke Iserlohn haben mit der Online-Plattform www.powersharing.de ihr neues Konzept für eine zukunftsweisende Versorgung vorgestellt. Das künftige Ziel der Stadtwerke sei, digitale Technologien...
Strommast1

Erste Abrufe von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz im Pilotprojekt DA/RE EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Pilotprojekt DA/RE – die Netzsicherheits-Initiative für Baden-Württemberg geht nach ersten Abrufen von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz in seine zweite Phase. Das berichten die Stromnetzbetreiber Transnet BW und Netze BW, die die Initiative ins Leben gerufen haben, in einer Mitteilung. Ziel von DA/RE (Datenaustausch/Redispatch) ist es, auf einer digitalen Plattform Maßnahmen zur Netzstabilisierung über alle...
Smart-City-Symbolbild

Mehr Intelligenz bei Stromtarifen zur Steigerung des Flexibilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Hemmnis für eine relevante Steuerung des Energieverbrauchs ist der Mangel an Anreizen auf Kundenseite – und eine mangelnde Transparenz der Energieflüsse. Stromtarife differenzieren typischerweise kaum zwischen Phasen, in denen viel Ökostrom verfügbar ist und solchen, in denen das Gut Strom knapp ist. Mehr Transparenz, Flexibilität und Intelligenz im Netz könnte hier dazu beitragen, dass...
Energiespeicher-Begriffe

Wie Investitionen in netzgekoppelte Stromspeicher bewerten?

Mit einem neuen Tool des Übertragungsbetreibers Tennet zur Information von Marktakteuren lassen sich verschiedene Energiespeichertechnologien, Finanzierungsarten und Markteinnahmen bewerten und vergleichen. Wie Tennet in einer...

Einstieg von EDF: e2m will Wachstumskurs im internationalen Geschäft vorantreiben

Die französische EDF steigt beim Direktvermarkter Energy2market GmbH (e2m) ein. Wie e2m mitteilt, haben seine Gesellschafter Trailstone und die Gründungsgesellschafter beschlossen, 100 Prozent der...

Dezentrales Energiesystem für energieautarke Region mit Systemintegration von Biomasse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Modellvorhaben „Biomasse-Integration zur Systemoptimierung in der Energieregion Hümmling” (Bison) geht zum 1. August 2019 an den Start. Das teilte das  3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie, das als Projektkoordinator fungiert, anlässlich der Übergabe des Förderbescheids durch die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann mit. Ziel des Projektes ist die Konzeption eines vollständig regenerativen dezentralen Energiesystems...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Mehrere tausend dezentrale Kleinanlagen könnten das Stromnetz in Bayern stabilisieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auch kleine dezentrale Anlagen wie Kraft-Wärmekopplungsanlagen (KWK-Anlagen), Wärmepumpen oder Biogasanlagen können künftig das Energiesystem stabilisieren. Damit übernehmen sie Aufgaben mit, die derzeit vor allem von großen, zentralen Kraftwerken wahrgenommen werden. Der Verteilnetzbetreiber Bayernwerk, die Consolinno Energy GmbH und der Übertragungsnetzbetreiber Tennet haben jetzt in einem erfolgreichen Test gezeigt, dass dies technisch umsetzbar ist, und Einschränkungen...

LEW bieten automatisierten Handel am Intradaymarkt über IT-Plattform

Als einer der ersten Dienstleister in Deutschland bieten die Lechwerke (LEW) mit „LEW Intraday“ ihren Kunden einen automatisierten Handel am Intradaymarkt an. Wie der...

Blindleistungs-Bereitstellung aus Umrichterwerken der Bahn

Im Pilotprojekt „Bahn.Bayernwerk.Blindleistung.“ untersuchen DB Energie und Bayernwerk Netz, ob sich durch die gezielte Bereitstellung von Blindleistung aus Umrichterwerken der Deutschen Bahn die Versorgungsqualität...
1,003FansGefällt mir
7,174FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X