Thema: EUWID Neue Energie

Energiespeicher gewinnen rasant an Bedeutung. EUWID Neue Energie stellt auf dem Titel von Ausgabe 25/2017 Analysen des Consulting-Hauses Roland Berger zu den Perspektiven am Markt vor.

Energiespeicher: „Starker Innovationsschub, deutlich sinkende Kosten und profitable Geschäftsmodelle“

„Wir erwarten bis 2030 einen starken Innovationsschub, deutlich sinkende Kosten und somit profitable Geschäftsmodelle für Speichersysteme.“ Das sagt Torsten Henzelmann von der Unternehmensberatung Roland...
Das BMWi hat die Stellungnahmen zum „Impulspapier Strom 2030“ aus dem September 2016 ausgewertet und zusammengefasst. EUWID Neue Energie analysiert die Ergebnisse in Ausgabe 23/2017.

„Mythos, dass fossile Kraftwerke benötigt werden, wenn kein Wind weht, ist widerlegt“

Die Integration eines sehr hohen Anteils erneuerbarer Energien in die Energiesysteme ist technisch und ökonomisch leistbar. Er erfordert aber manche Anstrengungen. Und er erfordert...
Das BMWi hat die Stellungnahmen zum „Impulspapier Strom 2030“ aus dem September 2016 ausgewertet und zusammengefasst. EUWID Neue Energie analysiert die Ergebnisse in Ausgabe 23/2017.

Sektorkopplung und “Strom 2030”: Wohin steuert das BMWi?

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat die Stellungnahmen zum „Impulspapier Strom 2030“ aus dem September 2016 ausgewertet und zusammengefasst. Das Ministerium zeigt sich unbeirrt in seiner...
EUWID Neue Energie widmet den Titel der jetzt erschienenen Ausgabe 22/2017 der Intersolar Europe und der ees Europe, die heute in München eröffnet werden.

Intersolar und ees Europe präsentieren den Baukasten für das Energiesystem der Zukunft

Solarstrom wird immer billiger. Speicher werden auch immer billiger. Beides zusammen führt dazu, dass die Photovoltaik in Deutschland vor einer Renaissance steht, nachdem sie...
Titelthema von EUWID Neue Energie 21/2017 ist das Ergebnis der ersten Runde der Onshore-Windkraft-Ausschreibungen. Auch Biogas und Demand-Side-Management stehen im Fokus der Ausgabe.

Top 3 der Energiewoche: Onshore-Wind, Biomethan und Demand-Side-Management

Die erste Runde der Onshore-Windkraftausschreibungen ist vorbei und mit 5,71 ct/kWh Stunde als gewichtetem Zuschlagspreis wurde der Höchstwert von 7 ct/kWh deutlich unterschritten. Großer...
Die Energiewende bietet viele Chancen, die von den Marktakteuren zunehmend auch erkannt genutzt werden. EUWID Neue Energie hat die Quartalsberichte der Unternehmen nach diesen Perspektiven durchforstet.

Quartalssaison: Welche Strategien entwickeln Unternehmen wie E.ON, innogy, Nordex oder MVV in der aktuellen...

In den vergangenen Tagen sind die Geschäftszahlen einer Vielzahl von börsennotierten Unternehmen aus der Energiewirtschaft veröffentlicht worden. Blickt man hinter die Kulisse von Umsatz,...
Der BDEW hat ein Thesenpapier zur Sektorkopplung vorgestellt. EUWID Neue Energie greift die Debatte um die Ausgestaltung der Sektorkopplung auf dem Titel von Ausgabe 19/2017 auf.

„Sektorkopplung nicht nur als Elektrifizierung von Wärme und Verkehr begreifen“

In der Debatte um die Ausgestaltung der Sektorkopplung hat sich jetzt der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) mit einem Zehn-Thesen-Papier zu Wort gemeldet....
Das BMWi hat jetzt den Referentenentwurf der KWK-Ausschreibungsverordnung veröffentlicht. EUWID Neue Energie greift das Thema auf dem Titel von Ausgabe 17/2017 auf.

Kraft-Wärme-Kopplung: BMWi legt Referentenentwurf der KWK-Ausschreibungsverordnung vor

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt den Referentenentwurf der KWK-Ausschreibungsverordnung vorgelegt. Hintergrund des Entwurfs ist, dass Betreiber von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK)-Anlagen mit einer Leistung von mehr...
EUWID Neue Energie befasst sich auf dem Titel mit der Einordnung des Ergebnisses der ersten Offshore-Windenergie-Ausschreibung.

Offshore-Windstrom fast geschenkt: Eine gute Nachricht für die Energiewende?

An der Offshore-Windkraft scheiden sich die Geister. Die einen halten sie für eine ganz zentrale Technologie, die der Energiewende einen erheblichen Schwung geben kann....
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2017 setzt auf die Potenziale von Ausschreibungen zur Senkung der Förderkosten. Aber lassen sich dadurch auch Systemkosten senken? "Ja", sagt der BEE.

Ausschreibungen im EEG: Wie lässt sich die Systemdienlichkeit der Erneuerbaren integrieren?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2017 setzt auf die Potenziale von Ausschreibungen zur Senkung der Förderkosten. Auch gemeinsame Ausschreibungen von Wind- und Solaranlagen sollen getestet werden....

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.