Thema: Energieeffizienz

Die effiziente Nutzung von Energie ist neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien ein Schlüssel für die erfolgreiche Energiewende. Die Instrumente zur Erhöhung der Energieeffizienz sind dabei höchst unterschiedlichen und reichen von passiven Maßnahmen wie der Dämmung der Gebäudehülle bis hin zur aktiven Nutzung von Energie, die sonst ungenutzt bliebe, etwas im Rahmen von Abwärmenutzungsansätzen.

Stromtrasse über einem grünen Feld

Vergleichsportal: Aus Kostengründen lohnt sich Stromsparen immer weniger

Nach Angaben von Verivox lohnt sich Stromsparen immer weniger. Die Strompreise der Grundversorgung sind in den letzten fünf Jahren für Verbraucher mit niedrigen Verbräuchen...
ENGIE-Deutschland-GmbH-Hauptsitz-Koeln

Engie Deutschland erhält von Prysmian Großauftrag über Energieliefer-Contracting

Die Prysmian Group hat Engie Deutschland einen Großauftrag erteilt, der neben einem Versorgungsauftrag über ein Energieliefer-Contracting auch die Netzentgelt-Optimierung für den Produktionsstandort Neustadt für...

Energieeffizienz: „Regierung wird Vorbildrolle nicht gerecht“

Nach dem „Klima-Check“ der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sieht sich die Contractingbranche in ihrer Einschätzung bestätigt, dass die Bunderegierung ihrer Vorbildrolle in Sachen Energieeffizienz von...
Energieeffizienzlabel

Energieeffizienz versus PtG: Forderung nach Effizienzstrategie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) hat ein Papier von 23 Energieexperten veröffentlicht, das sich für eine forcierte Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen stark macht. Konkret fordern die Experten zwölf ...
Energieeffizienz-Symbolbild

Experten: Sofort auf Energieeffizienz setzen und nicht auf Power-to-Gas warten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

„Effiziente Energiewende jetzt statt warten auf das grüne Gas“ lautet der Titel eines Papiers, das eine Gruppe von 23 Energieexperten erarbeitet hat. Anlass sei die Diskussion um importierte „grüne“ Gase, auch als „Power to Gas“ (PtG) oder „Power to X“ (PtX) bezeichnet, heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff). Die Experten, zu...
Energieeffizienz

Energieeffizienz-Dienstleistungen: Deutscher Markt bereits stark ausdifferenziert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der deutsche Markt für Energieeffizienzdienstleistungen (EEDL) ist im Vergleich zu anderen europäischen Märkten bereits stark ausdifferenziert. Das zeigt eine Erhebung, die jetzt im Zuge des Forschungsprojekts QualitEE durchgeführt wurde. Zwar glichen sich die europäischen Märkte bei vielen Parametern, von Land zu Land ermittelten die Forscher zugleich signifikante Unterschiede. Die Differenzierung des deutschen Marktes liege vor...
Blumenwiese

Grüne: Baden-Württemberg soll bis 2040 als erstes Bundesland klimaneutral werden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Als erstes Bundesland soll Baden-Württemberg bis 2040 klimaneutral werden und komplett auf fossile Energieträger verzichten. Das sieht der Leitantrag des Grünen-Landesvorstands für den Landesparteitag im September 2019 in Sindelfingen vor, der den Delegierten jetzt zugehen soll. Die Grünen-Landeschefin Sandra Detzer sagte der Südwest-Presse, Baden-Württemberg solle ein Klima-Musterland werden: „Wir wollen die Treibhausgase auf Null senken...
Digitalisierung

Hochschule Landshut entwickelt Energiemanagementsystem für Industrie, Energiewirtschaft und Kommunen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Hochschule Landshut entwickelt derzeit ein digitales Tool, das Unternehmen und Regionen helfen soll, ihre Energieeffizienz zu steigern und Energiekosten zu sparen. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Digitale Energienutzung zur Erhöhung der Energieeffizienz durch interaktive Vernetzung“ (DENU) entsteht laut einer Mitteilung der Hochschule ein Energieeffizienz-Managementsystem zur Sektorkopplung in Anlehnung an den ISO Norm-Standard. Dabei steht die...

EIB will Projekte mit fossilen Brennstoffen nicht mehr fördern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Europäische Investitionsbank (EIB) will keine Projekte mehr finanzieren, die fossile Brennstoffe benötigen. Laut dem Entwurfspapier „EIB energy lending policy – Supporting the energy transformation“ will die Bank Finanzierungsentscheidungen künftig nur noch im Einklang mit den Pariser Klimaschutzzielen treffen. Die neue Ausrichtung betreffe Projekte wie die Öl- und Gasproduktion, Infrastrukturvorhaben vor allem für Erdgas sowie...
PV-Windenergie-Symbolbild

AGEB: Anteil Erneuerbarer am Energieverbrauch gestiegen

Der Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Energieverbrauch in Deutschland stieg von 14,4 Prozent im ersten Halbjahr 2018 auf 15,2 Prozent in den ersten...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X