Thema: Energiebranche

Thüga

Thüga setzt auf Start-ups und beteiligt sich an High-Tech Gründerfonds

Die Münchner Stadtwerkeholding Thüga beteiligt sich am dritten High-Tech Gründerfonds. Ziel des strategischen Investments sei es, einen direkten Zugang zu Start-ups und deren Ideen...
Symbolbild: Energiewende

VSE sieht sich als Vorreiter der Energiewende und nutzt sich bietende Wachstumschancen

Die VSE-Gruppe sieht sich als Vorreiter der Energiewende im Saarland und blickt optimistisch in die Zukunft. Das erklärte der Vorstand des Anbieters von Lösungen...
Wärmeversorger und –Kunden kommen erhebliche Veränderungen zu, die sie in ihren Investitionsentscheidungen frühzeitig berücksichtigen müssen.

Roland Berger: Versorger müssen möglichst frühzeitig eine eigene Wärmestrategie formulieren

Nachdem die Bundesregierung in ihrem nationalen Klimaschutzplan 2050 erstmals für die Sektoren Strom, Wärme, Industrie und Verkehr jeweils individuelle Zwischenziele für 2030 festgelegt hat,...
Die VNG Innovation GmbH hat ihre Investitionen in das Dresdner Start-up-Unternehmen Cloud & Heat Technologies GmbH erhöht.

VNG setzt auf Digitalisierung und investiert in Start-up Cloud & Heat

Die VNG Innovation GmbH hat ihre Investitionen in das Dresdner Start-up-Unternehmen Cloud & Heat Technologies GmbH erhöht. Die 100-prozentige Tochter der Verbundnetz Gas AG...
Mehr als 450 Start-ups aus 51 Ländern haben sich um die Startplätze beim „Free Electrons“-Programm von innogy beworben.

Start-up Programm von innogy nimmt zwölf Technologie-Firmen auf

Mehr als 450 Start-ups aus 51 Ländern haben sich um die Startplätze beim „Free Electrons“-Programm von innogy beworben. Erst vor wenigen Wochen hatte das...
Um innovative Start-ups im Energiesektor künftig besser zu unterstützen, hat die dena mit Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums ein Konzept für einen „Future Energy Accelerator“ entwickelt.

Future Energy Accelerator neues Förderkonzept von dena und BMWi für Energie Start-ups

Um innovative Start-ups im Energiesektor künftig besser zu unterstützen, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) mit Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums ein Konzept für einen „Future Energy...
Der südhessische Energiedienstleister GGEW AG ist als „digitalisierendes Unternehmen“ dem Digitalverband Bitkom beigetreten und verspricht sich davon viele Impulse.

GGEW tritt Bitkom bei und setzt auf Digitalisierungsimpulse

Der südhessische Energiedienstleister GGEW AG ist als „digitalisierendes Unternehmen“ dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) beigetreten und verspricht sich davon viele Impulse....
Heizungsmontage

Thermondo gewinnt für richtungsweisendes Geschäftsmodell den Bloomberg New Energy Pioneer Award 2017

Die Thermondo GmbH ist vom Informationsdienstleister Bloomberg New Energy Finance (BNEF) als einziges deutsches Unternehmen mit dem New Energy Pioneer Award ausgezeichnet worden. Das...
Digitalisierung-in-der-Energiewirtschaft

BDEW: Notwendigkeit zur Digitalisierung der Energieversorgung wird von Kunden erkannt

Die Notwendigkeit zur Digitalisierung der Energieversorgung wird laut einer aktuellen Studie des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) von den Kunden erkannt. Entsprechend akzeptierten...
Siemens und SAP kooperieren künftig beim Zählerdaten-Management für neue Geschäftsmodelle von Energieversorgern (EVU).

Neue Geschäftsmodelle für EVU: Siemens und SAP kooperieren beim Zählerdaten-Management

Siemens und SAP kooperieren künftig beim Zählerdaten-Management für neue Geschäftsmodelle von Energieversorgern (EVU). Einer Mitteilung zufolge haben die Unternehmen eine globale Wiederverkäufervereinbarung unterzeichnet, die...

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X