Thema: Elektromobilität

Forscher zweifeln am Erfolg einer Kaufprämie für E-Autos EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die aktuell diskutierte Kaufprämie für Elektroautos rechnet sich nicht. Zu diesem Ergebnis kommen Wirtschaftswissenschaftler des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik der Technischen Universität Braunschweig. Bis zum Jahr 2020 seien durch die Kaufprämie zusätzlich etwa 23.000 und insgesamt 389.000 Elektrofahrzeugen zu erwarten. Insgesamt müssten dafür 832 Mio. € ausgeschüttet werden. Sinnvolle Alternativen zur Kaufprämie seien die Förderung des...

China setzt auf technischen Durchbruch bei Elektromobilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die chinesische Regierung will die inländische Entwicklung von Batterien für den Automobilbereich weiter forcieren. Dazu sollen dem Informationsportal China Daily zufolge 500 Mio. Yuan (rund 70,2 Mio. €) in ein spezielles Forschungsinstitut fließen. Das Industrieministerium hatte die Pläne einen Tag nach der Veröffentlichung einer Richtlinie zur Entwicklung einer auf so genannten „new energy vehicle" (NEV)...

Elektromobilität kommt weltweit in Schwung: Zahl der Elektroautos 2015 fast verdoppelt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat in seiner neuesten Analyse beträchtliche Zuwächse bei der Elektromobilität festgestellt. Den Erhebungen der Forscher zufolge hat sich die Zahl der Elektroautos rund um den Globus von 750.000 auf nunmehr etwa 1,3 Mio. nahezu verdoppelt. Während China mit über 200.000 Neufahrzeugen im vorigen Jahr den deutlichsten Anstieg...

„Spiegel“: Unterstützung für E-Auto-Kaufprämie steigt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In der Bundesregierung mehrt sich laut einem „Spiegel"-Bericht die Unterstützung für eine Elektroauto-Kaufprämie – das wichtige Finanzressort ist aber offenbar nicht mit dabei. Das Hamburger Nachrichtenmagazin schreibt mit Verweis auf ein internes Papier, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hätten sich inzwischen darauf verständigt, ab Juli die Anschaffung...

BYD betritt deutschen Elektromobilitätsmarkt

Der chinesische Elektrofahrzeugproduzent BYD bietet seit Februar ein erstes Modell am deutschen Markt an. Der auf Gewerbe- und Flotteneinsatz optimierte Crossover „BYD e6“ wird...

Kaufprämie oder Ladesäulenförderung: Suche nach dem richtigen Weg für die E-Mobilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auch nach dem Gipfeltreffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der vergangenen Woche geht die Diskussion um einen erfolgversprechenden Ansatz zur Förderung der Elektromobilität weiter. Weitgehende Einigkeit herrscht in der Einschätzung, dass der Durchbruch der Elektromobilität als wichtiges Element der Energiewende im Verkehrsbereich weitere Unterstützung benötigt. Die SPD setzt auf eine Kaufprämie, Kritiker bezweifeln aber,...

Kaufprämie oder Ladesäulenförderung: Suche nach dem besten Weg zur Unterstützung der E-Mobilität

Auch nach dem Gipfeltreffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der vergangenen Woche geht die Diskussion um einen erfolgversprechenden Ansatz zur Förderung der Elektromobilität...

Elektromobilität: China schwingt sich zum neuen Leitmarkt auf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In China sind 2015 dreimal so viele Elektroautos verkauft worden wie im Jahr zuvor. Mit einem Absatz von 188.000 Stück überholte China die USA als Leitmarkt deutlich, wie aus einer Untersuchung des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach hervorgeht. In den Vereinigten Staaten ging die Zahl der Neuzulassungen um drei Prozent auf 115.000...

Politik debattiert über Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Kaufprämie für Elektroautos bleibt vor dem geplanten Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Vorstandschefs der Autohersteller Volkswagen, Daimler und BMW heftig umstritten. Befürworter erhoffen sich von staatlichen Kaufzuschüssen den Durchbruch für die Elektromobilität in Deutschland und eine Absicherung von Arbeitsplätzen in der heimischen Autoindustrie. Gegner fordern, die Gelder für einen besseren Umweltschutz lieber...

Kaufprämie und Sonderabschreibung: SPD legt Positionspapier zu Elektromobilität vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die SPD-Bundestagsfraktion will den Hochlauf der Elektromobilität mit einem Bündel von Maßnahmen voranbringen. Hierzu hat die Fraktion in der vergangenen Woche ein Positionspapier vorgestellt. Neben einer Kaufprämie für privat genutzte Elektro-Fahrzeuge sollte eine befristete und degressive Sonderabschreibung von 50 Prozent im ersten Jahr für die gewerbliche Anschaffung von Elektro-Fahrzeugen gewährt werden, heißt es in dem...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X