Thema: Elektromobilität

Im März 2017 haben sich die Neuzulassungszahlen von Elektrofahrzeugen mit einem Plus von 98,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verdoppelt.

Projekte zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Deutschland EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Spätestens seit dem ersten Förderaufruf des Bundesverkehrsministerium zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland hat das Thema Fahrt aufgenommen. Eine Vielzahl von Kommunen und Versorgern hat mittlerweile Projekte zum Ausbau eines flächendeckenden Ladenetzes gestartet und umgesetzt. Der Freistaat Bayern hat das Bundesprogramm noch einmal ergänzt und fördert mit eigenen Mitteln den Ausbau der Ladeinfrastruktur im Land....
Erster serienreifer Batteriebus eCitaro

Hochbahn schreibt bis 2025 bis zu 530 Elektrobusse aus

Die Hamburger Hochbahn AG hat eine europaweite Ausschreibung für eine Rahmenvereinbarung zur Lieferung von emissionsfreien Bussen gestartet. Konkret will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge...
Elektroauto-Ladesäule

Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und das Netz: Aktuelle Entwicklungen

Die Elektromobilität steht in den Startlöchern und die Zeichen mehren sich, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis sie ihren Durchbruch auch in...
Freudenberg Sealing Technologies und FlixBus wollen Reisebusse mit Brennstoffzellenantrieb auf die Straße bringen.

FlixBus und Freudenberg planen Reisebusse mit Brennstoffzelle

Das Münchner Fernbusunternehmen Flixmobility GmbH, das unter der Marke FlixBus auftritt, und das Weinheimer Technologieunternehmen Freudenberg Sealing Technologies wollen gemeinsam Reisebusse mit Brennstoffzellenantrieb auf...
Tesla-lädt-an-Ladesäule

„Gesteuertes Laden“ als Schlüssel für effizienten Ausbau des Verteilnetzes EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der „E-Mobilitäts-Blackout“ – so lautete der provokante Titel einer Studie des Beratungshauses Oliver Wyman von Anfang 2018. Schon in ihrer Analyse machten die Experten deutlich, dass Verteilnetzbetreiber der Sorge vor Blackout-Szenarien mit einem Fokus auf netzdienliches Laden begegnen könnten. Die Denkfabrik Agora Verkehrswende betont nun, dass die jährlichen Investitionen in die Verteilnetze nicht steigen müssen,...
Elektromobiliitaet

Professor der TU Wien: „Nur in bestimmten Nischen sind Wasserstoffautos sinnvoll“

Wasserstoffautos sind keine Alternative zur Elektromobilität. Diese Ansicht vertritt Professor Manfred Schrödl vom Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe der Technischen Universität Wien (TU...
Konzernzentrale-EnBW

EnBW will 14.000 E-Autos für Mitarbeiter bestellen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW will 14.000 Elektrofahrzeuge für seine Mitarbeiter bestellen. Sie sollen das Fahrzeug für ihre private Nutzung leasen oder mieten können oder ein Abo-Modell abschließen. Im Moment laufe die europaweite Suche nach einem passenden Anbieter, berichtet die MBI-Publikation Energy Daily. Dies sei nur der „erste Schritt“, um den insgesamt rund 21.000 Mitarbeitern „den...

Bau privater E-Ladestationen: Gesetzentwurf zu Erleichterungen bis Jahresende EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energiebranche fordert es schon lang und kürzlich hatten auch Baden-Württemberg und Bayern eine gemeinsame Bundesratsinitiative zum Thema angekündigt: Der Bau von privaten Ladestation für Elektroautos soll erleichtert werden. Das Justizministerium plant dazu Erleichterungen im Wohneigentumsrecht. Justiz-Staatssekretär Gerd Billen sagte in Berlin, es gehe darum, die Elektromobilität zu fördern. Dazu seien mehr private Ladestationen nötig....

Elektromobilität: Statkraft übernimmt bayerischen Systemanbieter E-Wald GmbH

Statkraft baut sein Engagement am deutschen Markt für Elektromobilität aus. Wie der führende Erzeuger erneuerbarer Energien in Europa berichtet, hat Statkraft nun sämtliche Anteil...

Ladeinfrastruktur: Bis zu 30.000 € Förderung pro Schnellladepunkt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesverkehrsministerium hat den vierten Förderaufruf für das Programm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ veröffentlicht. Bereits mit den ersten drei Förderaufrufen seien rund 4.000 Anträge gestellt worden, die durch die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) in Aurich als Projektträger bearbeitet werden, teilte das BAV mit. Mit dem jüngsten Aufruf werden rund 5.000 Normalladepunkte mit einer Leistung...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X