Thema: Elektromobilität

Elektroauto-an-Ladesaeule

ZSW: Zahl der Elektroautos steigt von 3,4 auf 5,6 Mio. weltweit

Anfang 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit auf 5,6 Mio. gestiegen. Das entspricht einem Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit...
LEAF_N7_Wall

E.ON und Nissan bieten Stromtankstelle für Zuhause an

E.ON setzt auf Elektromobilität und bietet jetzt gemeinsam mit Nissan eine Stromtankstelle für Zuhause an. Wie der Energiekonzern mitteilt, umfasst das All-in-One-Angebot für 1.865...

Akasol erhält Folgeauftrag von schwedischem Nutzfahrzeughersteller EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Akasol AG erweitert ihren langfristigen Rahmenvertrag zur Belieferung eines schwedischen Nutzfahrzeugherstellers mit Hochleistungsbatteriesystemen für elektrische Busse und LKWs. Der Darmstädter Batteriespezialist will bis Ende 2023 Lithium-Ionen-Batteriesysteme der zweiten Generation vom Standort Langen sowie vom geplanten neuen Standort in den USA liefern. Das Auftragsvolumen soll im mittleren bis oberen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen, teilte Akasol mit....
Digitalisierung-IoT

Kiwigrid kooperiert mit Baywa r.e. und MeterPan

Der Spezialist für nachhaltige Energielösungen Kiwigrid hat im Vorfeld der E-World eine Kooperation sowohl mit BayWa r.e. als auch mit MeterPan bekannt gegeben. Ursprünglich...
E-Parkplatz

Batteriefabrik von LG Chem in Polen: Europäische Kommission gibt grünes Licht für Beihilfe EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Investitionsförderung Polens für eine Batteriefabrik von LG Chem steht in Einklang mit dem EU-Beihilferecht. Das teilte die Europäische Kommission nach einer entsprechenden Prüfung des Vorgangs mit. LG Chem investiert 325 Mio. € in eine neue vertikal integrierte Fertigungsstätte für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien. Das Werk soll Batterien für mehr als 80.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr...
Charging the batteries of the elecric motor. Disassembling the battery of an electric vehicle engine

Forscher fordern ganzheitliche Ansätze für Recycling von Batterien aus E-Fahrzeugen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Rückgewinnung von Rohstoffen aus den künftig stark ansteigenden Mengen an Altbatterien aus Elektrofahrzeugen steht in Deutschland noch vor einer Reihe an Herausforderungen. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Fraunhofer- Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS. Die Forscher schlagen daher eine Reihe von Lösungsansätzen vor, mit denen ein möglichst geschlossener Kreislauf für die relevanten Rohstoffe...

VW bündelt Batteriegeschäft in neuer Sparte Komponente

Der Volkswagen Konzern hat seit dem 1. Januar 2019 eine weitere Marke: Mit der Neuausrichtung der Volkswagen Konzern Komponente will das Unternehmen seinen hausinternen...
Karosserie eines Elektroautos mit Blick auf den Akku mit Elektrotankstelle

Lithium- und Kobaltbedarf für E-Mobilität fast zur Hälfte aus Batterierecycling abdeckbar EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein großer Teil der für die Elektromobilität benötigten Materialien könnte künftig über das Recycling von Altbatterien abgedeckt werden. Insbesondere bei Lithium und Kobalt sieht das Öko-Institut ein großes Potenzial für das Batterierecycling. „Beim ambitionierten Ausbau der Recyclinginfrastruktur für Lithium-Ionen-Batterien können im Jahr 2030 rund zehn Prozent und im Jahr 2050 sogar 40 Prozent des weltweiten...
Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) baut den Forschungsschwerpunkt „Effiziente Transportalternativen (eTa)“ auf mit dem Ziel, die Energie, die für Mobilität aufgewendet wird, signifikant zu reduzieren.

Ladeinfrastruktur: Mainzer Stadtwerke kooperieren mit TMH EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Mainzer Stadtwerke Vertrieb und Service GmbH (MSVS) und The Mobility House (TMH) wollen den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Privatleute und Gewerbetreibende in den Regionen Mainz, Groß-Gerau und Umgebung gemeinsam vorantreiben. Auch Großprojekte wie Parkhäuser oder Fahrzeug-Flotten sollen als „Rundum-Sorglos-Pakete“ angeboten werden, teilten die Unternehmen mit. Die Mainzer Stadtwerke fungierten als lokaler Ansprechpartner und berieten...
E-Auto-Aufladen

Grüne: „Bundesregierung untergräbt Durchbruch der Elektromobilität“

Die Grünen nehmen in einem Antrag die Elektromobilitätspolitik der Bundesregierung unter Beschuss. „Anstatt die Elektromobilität auf die Überholspur zu bringen, untergräbt die Bundesregierung mit...
6,954FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X