Thema: EEG

Post-EEG-Dossier (Update): Thüga arbeitet an Regionalstrommodell auf Blockchain-Basis

Das EUWID-Dossier zu Post-EEG-Anlagen wird fortlaufend aktualisiert. Damit Nutzer des Dossiers stets den Überblick über die jüngsten Aktualisierungen behalten, enthält dieser Beitrag eine kurze...

Geschäftsmodell Power Purchase Agreement (PPA): Potenzial zum Megatrend?

Langfristige Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements – PPAs) entwickeln sich in Deutschland im Zuge der bevorstehenden Post-EEG-Phase zunehmend zu einer Option für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen....

Vermarktung von EEG-Strom: Leistung in der Marktprämie steigt im Oktober auf 79 Gigawatt

Die EEG-Leistung, die über das Marktprämienmodell direkt vermarktet wird, ist im Oktober auf 79 Gigawatt gestiegen. Nach einem Zuwachs von 420 MW liegt die...
Das Guthaben auf dem EEG-Konto ist im ersten Halbjahr 2016 um 359 Mio. € auf 3,69 Mrd. € gestiegen.

Einstieg in CO2-Preis als Ausstieg aus der EEG-Umlage? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach der Einführung des sektorenübergreifenden CO2-Preises soll nach den Vorstellungen der CDU-Spitze die Abschaffung der EEG-Umlage folgen. Einen entsprechenden Beschluss will der CDU-Bundesvorstand fassen und dem nächsten Bundesparteitag vorlegen. Das geht nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters aus einer Vorlage für den CDU-Bundesvorstand hervor: „Die Ausbildung der Bepreisung durch den Emissionshandel im Verkehr und Gebäudebereich wollen...
Strommasten

Erlöse der ÜNB mit EEG-Strom im Jahr 2019 zurückgegangen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erlöse, die von den Übertragungsnetzbetreibern an den Strombörsen mit EEG-Strom erwirtschaftet wurden, sind im bisherigen Jahresverlauf gegenüber dem Vorjahr spürbar zurückgegangen. Wie die Daten der Übertragungsnetzbetreiber zeigen, wurden mit dem EEG-Strom aus Verträgen mit fester Einspeisevergütung in den ersten acht Monaten des Jahres im gewichteten Durchschnitt 3,53 ct/kWh erlöst. Im Vorjahr stand zum gleichen...

Schleswig-Holstein und Bayern wollen mit Bundesratsinitiativen Energiewende ankurbeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Durch mehrere Bundesratsinitiativen versprechen sich Bayern und Schleswig-Holstein frische Impulse für die Energiewende. Schleswig-Holstein will den stockenden Ausbau erneuerbarer Energien wieder beschleunigen. Wie Energieminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) ankündigte, werde der Vorstoß am Freitag nächster Woche in die Länderkammer eingebracht. Einen entsprechenden Beschluss hatte das Kabinett am Rande der Messe Husum Wind gefasst. „Wenn die...
Pinnwand - #52869655 merydolla - stock.adobe.com

Pinnwand zum Thema Post-EEG EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Frage nach Vermarktungsoptionen für EEG-Strom nach dem Ende der 20-jährigen Förderung steht im Fokus der Berichterstattung von EUWID Neue Energie. Das Thema spielt eine wachsende Rolle in der Energiewirtschaft und immer häufiger werden die Fragen der Altanlagenbetreiber thematisiert. Auf dieser “Pinnwand“ veröffentlichen wir Hinweise auf weitere Informationsquellen, Seminare, Tagungen oder Workshops. „Post-EEG Vermarktung 2.0“...
Windkraftanlage von Nordex

Übersicht: Anbieter von Post-EEG-Services für Windenergieanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine wachsende Zahl an Unternehmen aus der Windenergiebranche widmet sich mit konkreten Angeboten der Post-EEG-Phase. Im Folgenden sind die Angebote einer Auswahl von Unternehmen zusammengestellt. Die alphabetisch geordnete Übersicht erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sobald die Berichterstattung in EUWID Neue Energie neue Post-EEG-Angebote aufgreift, wird die Übersicht aktualisiert. Auctoritec Schwerpunkte: Bewertung und Prüfung des Weiterbetriebs...

Förderfreier Strom aus Erneuerbaren: Die Optionen werden vielfältiger

Welche Geschäftsmodelle wird es künftig geben, wenn es um die Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien geht? Die Politik gibt gerade in Sachen Fördermodelle...
EEG-Umlage

Agora Energiewende: EEG-Umlage steigt 2020 auf 6,5 bis 6,7 Cent pro Kilowattstunde

Die EEG-Umlage wird nach Berechnungen von Agora Energiewende im kommenden Jahr zwischen 6,5 und 6,7 ct/kWh liegen. Da auch die Börsenstrompreise steigen, müssten Haushalte...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X