Thema: EEG

EEG-Innovationsausschreibung noch in diesem Jahr – aber nicht mehr im September EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesregierung will die Rechtsverordnung für die geplanten Innovationsausschreibungen für erneuerbare Energien noch in diesem Jahr beschließen. Sie rechne mit einem Inkrafttreten der Verordnung in der zweiten Jahreshälfte 2019, erklärt sie in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Der Entwurf müsse mit den Ressorts abgestimmt werden; nach der Anhörung von...
Solarpark

PV-Ausschreibungen: Solarstrom wieder billiger

Bei der dritten Solarausschreibung des Jahres 2019 sind 105 Gebote mit einem Leistungsumfang von 556,1 MW abgegeben worden. Damit war die ausgeschriebene Menge von...

Post-EEG-Dossier (Update): 5-Fragen-Checkliste für Windenergieanlagen-Betreiber

Das EUWID-Dossier zu Post-EEG-Anlagen wird fortlaufend aktualisiert. Damit Nutzer des Dossiers stets den Überblick über die jüngsten Aktualisierungen behalten, enthält dieser Beitrag eine kurze...
Symbolbild-Erneuerbare-Energien

EEG-Konto weist auch im Monat Mai ein Defizit aus

Wie bereits schon im April hat das EEG-Konto auch im Mai 2019 ein Defizit ausgewiesen. Angaben der Übertragungsnetzbetreiber zufolge standen den Einnahmen in Höhe...

Geschäftsmodell Power Purchase Agreement (PPA): Potenzial zum Megatrend?

Langfristige Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements – PPAs) entwickeln sich in Deutschland im Zuge der bevorstehenden Post-EEG-Phase zunehmend zu einer Option für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen....

Altmaier: „Müssen uns über Verteilung der Kontingente auf Onshore, Offshore und PV verständigen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich auf dem BDEW-Kongress zuversichtlich gezeigt, dass das 65-Prozent-Ziel für den Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch im Jahr 2030 erreicht werden kann. „Allerdings ist dafür notwendig, dass wir die Zubaukorridore noch einmal überprüfen und noch einmal anpassen“, sagte der Minister. Man befinde sich mit Blick auf die Umsetzung des Ausbauziels...

EUWID Themenpaket informiert über innovative Vermarktungsmodelle für EEG-Strom

Bei der Vermarktung erneuerbarer Energien spielen Fördersysteme eine abnehmende Rolle. Die Lücke füllen Vermarktungsinnovationen wie Power Purchase Agreements (PPA). EUWID Neue Energie bietet Investoren,...
Strommasten

EEG-Direktvermarktung: Zahl der Stunden mit negativen Preisen in Q1 weiter gestiegen

Im ersten Quartal 2019 ist die Anzahl der Stunden mit negativen Preisen am Stromgroßhandelsmarkt EPEX Spot weiter angestiegen und erreicht bisher 89 Stunden. Das...
Pinnwand - #52869655 merydolla - stock.adobe.com

Pinnwand zum Thema Post-EEG EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Frage nach Vermarktungsoptionen für EEG-Strom nach dem Ende der 20-jährigen Förderung steht im Fokus der Berichterstattung von EUWID Neue Energie. Das Thema spielt eine wachsende Rolle in der Energiewirtschaft und immer häufiger werden die Fragen der Altanlagenbetreiber thematisiert. Auf dieser “Pinnwand“ veröffentlichen wir Hinweise auf weitere Informationsquellen, Seminare, Tagungen oder Workshops. Die Clearingstelle EEG|KWKG stellt...

65 Prozent Erneuerbare und die Frage nach der Höhe des Bruttostromverbrauchs im Jahr 2030

Das 65-Prozent-Ziel für den Ausbau der erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030 steht im Koalitionsvertrag. Doch was das ganz konkret bedeutet, dazu hat sich...
7,133FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X