Thema: dossier-ptg

Symbolbild-Wasserstoff

Landkreis Rostock will zur Wasserstoff-Region werden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Landkreis Rostock bewirbt sich darum, eine von bundesweit sechs „Wasserstoff-Regionen“ zu werden. Die Kommune soll als so genannte „HyStarter“-Region zwei Jahre lang organisatorisch und inhaltlich zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie beraten werden, teilte der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) anlässlich der Auftaktveranstatlung des Landkreises zur Bewerbung mit. Dabei sollen erste Konzeptideen entstehen, wie Wasserstoff und erneuerbare...

Batterieforschung und Energiewende: Bayern und Baden-Württemberg üben den Schulterschluss EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei einer gemeinsamen Kabinettssitzung haben Baden-Württemberg und Bayern eine Reihe von gemeinsamen Aktivitäten – auch und besonders im Bereich der Energiewende – vereinbart. Die Vertreter der beiden Länder brachten bei der Gelegenheit auch zum Ausdruck, dass sie die Entscheidung des Bundesforschungsministeriums, Münster als Standort für die Forschungsfertigung Batteriezelle auszuwählen, für „schwer verständlich“ halten. Münster sei...

Südtirol: Wasserkraft wird in Wasserstoff umgewandelt und in Metallhydrid gespeichert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Speicherung von Wasserstoff in Metallhydrid ist eine Möglichkeit, das flüchtige Gas in kompakter Weise langfristig zu speichern. Forscher des Projekts HyCARE arbeiten an dem Thema, am Ende der Forschungsarbeiten soll ein Prototyp eines neuartigen kompakten Metallhydridtanks zur Verfügung stehen. In Südtirol ist jetzt ein Pilotprojekt an den Start gegangen, bei dem ein Wohnobjekt in...

Österreich: Tiwag will mehr als 20 Mio. € in Wasserstoffzentrum bei Kufstein investieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der österreichische Versorger Tiwag plant in der Nähe von Kufstein die Errichtung eines Wasserstoffzentrums. Insgesamt sollen bis zur Fertigstellung über 20 Mio. € investiert werden, berichtet das Unternehmen. Die Tiwag wolle die Vorteile der effizienten und leistungsfähigen Stromerzeugung aus Wasserkraft für die Produktion von Wärme, Kälte und Wasserstoff sowie die Versorgung von Ladesystemen nutzen und...
Power-to-Gas

Reallabore zur Kommerzialisierung der Power-to-Gas-Technologie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Reallabore der Energiewende wurden im 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung als neue Fördersäule etabliert, um den Technologie- und Innovationstransfer von der Forschung in die Praxis zu beschleunigen. Im Zeitraum 2019 bis 2022 sind dazu Fördermittel in Höhe von bis zu 100 Mio. € pro Jahr vorgesehen.  11 von 20 Reallaboren, die das Bundeswirtschaftsministerium aus mehr als...
Symbolbild Power-to-Gas

Empa-Potentialanalyse: Synthetisches Methan deutlich teurer als aufbereitetes Biogas EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Gestehungskosten von Methan, das in Power-to-Gas-Anlagen synthetisch erzeugt wurde, sind im Verhältnis zu fossilen Erdgaspreisen heute noch deutlich höher. Entsprechend benötigte Verkaufspreise für synthetisches Methan (SNG) variieren einer Potentialanalyse von Empa zufolge in Abhängigkeit von der Anlagengröße stark. Bei 4.650 Betriebsstunden und ohne Netzentgelte könnten große Anlagen mit einer Leistung über 100 MWel Gestehungskosten...
Power to gas concept with fresh sunny sky. Hydrogen energy storage with renewable energy sources - photovoltaic and wind turbine power plant farm. 3d rendering.

Modellannahmen für eine PtG-Anlage mit 50 MW (ohne Netzentgelt) EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In der Potentialanalyse Power-to-Gas in der Schweiz haben Empa und PSI auch eine Beispielrechnung für die Wirtschaftlichkeit der Methanerzeugung in einer Power-to-Gas-Anlage mit einer Leistung von 50 MWel berechnet. Zusätzliche Erträge, wie zum Beispiel aus Netzdienstleistungen (Bereitstellung von Regellast) oder aus der Co-Produktion und Vermarktung von Wasserstoff werden in dieser Abschätzung nicht berücksichtigt. Solche Erträge...
Power-to-X

Power-to-Gas: Aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Welche aktuellen Urteile und Gesetzesänderungen beeinflussen die Marktbedingungen für Power-to-Gas-Anlagen? Hier finden sie einen Überblick, der ständig aktualiert wird: Der Entwurf für eine Verordnung, die Innovationsausschreibungen im EEG regeln soll, ist auf scharfe Kritik gestoßen. Neben technischen Fragen wie dem Umstieg auf eine fixe Marktprämie stößt der Energiebranche auch auf, dass Speicher und Power-to-X in...

Entwurf für Innovationsausschreibungen im EEG: Verbände vermissen die Innovation EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Große Enttäuschung hat der Referentenentwurf für eine Verordnung zu EEG-Innovationsausschreibungen in der Energiebranche ausgelöst. Dem Entwurf fehlt es nach Bewertung der Branche nicht zuletzt an Einem: Innovation. „Es ist bemerkenswert, dass technische Innovationen wie Speicher oder Power-to-X nicht das Ziel dieser Innovationsausschreibung zu sein scheinen“, kritisiert die Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), Simone Peter....
Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG

In Görlitz soll Labor für Wasserstoffforschung entstehen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Siemens-Werkgelände in Görlitz soll ein Innovationscampus für High-Tech-Firmen entstehen, auf dem Siemens und die Fraunhofer-Gesellschaft auch ein Labor für die Wasserstoffforschung aufbauen wollen. Dort soll die Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff untersucht werden. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde 15. Juli in der Stadt von Siemens, dem Land Sachsen und der Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnet. Mit...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X