Thema: Direktvermarktung

Boom bei Direktvermarktung von Strom aus Wind, Sonne und Biomasse hält an

Der Boom bei der Direktvermarktung von Strom aus Wind, Solar und Biomasse hält an. Wie die Übertragungsnetzbetreiber bekannt gaben, wurden für den Juni 2012...

Marktprämie: Direktvermarktung von Solarstrom steigt rapide an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Marktprämienmodell gewinnt im Solarbereich immer mehr an Bedeutung. Hatten sich im Januar noch Betreiber von Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 58,73 MW für das neu eingeführte Direktvermarktungsmodell entschieden, so weisen die jetzt seitens der Übertragungsnetzbetreiber bekannt gegebenen Anmeldedaten für den Mai einen Wert von 455,87 MW aus. Gegenüber dem April 2012 (237,66 MW) hat...

Marktprämie: Grüne fordern Änderungen bei der Direktvermarktung von Erneuerbaren-Strom

Bündnis 90/Die Grünen fordern Änderungen beim Marktprämienmodell für erneuerbare Energien. Dadurch sollen Zusatzkosten für Stromkunden über die EEG-Umlage verringert und Mitnahmeeffekte vermieden werden, heißt...

Marktprämie: Direktvermarktung von Solarstrom steigt rapide an

Das Marktprämienmodell gewinnt im Solarbereich immer mehr an Bedeutung. Hatten sich im Januar noch Betreiber von Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 58,73 MW für...

Direktvermarktung von EEG-Strom überschreitet 20 Gigawatt

Die Direktvermarktung von EEG-Strom überschreitet im April die 20-Gigawatt-Marke. Wie sich aus den von den Übertragungsnetzbetreibern bekannt gegebenen Daten zur Direktvermarktung nach §33b EEG...

Splitter zur aktuellen Solar-Förderdebatte: TNS-Emnid-Umfrage, Solarer Einheitstarif, Direktvermarktung, Solarspeicher EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Anlässlich der Präsentation der Vorschläge zur Kürzung der Solarförderung durch die Ressortchefs von Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministerium haben Unternehmen und Verbände aus der Solarbranche eine Reihe von Konzepten, Ideen und Beobachtungen rund um die Entwicklung der Solarbranche vorgestellt. Im Folgenden findet sich ein kleiner Ausschnitt aus der aktuellen Diskussion: • Nach einer aktuellen Repräsentativbefragung durch TNS...

Solarfinanzierer Wattner setzt auf Direktvermarktung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Solarfinanzierer Wattner setzt verstärkt auf die Direktvermarktung von Solarstrom. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird der Solarstrom von zunächst zwei Solarkraftwerken an einen Wiederverkäufer weitergereicht und über das Marktprämienmodell im EEG vermarktet. Die finanziellen Unterschiede zwischen dem an der Börse erzielten Strompreis und der garantierten EEG-Vergütung, die dem jeweiligen Kraftwerk zusteht, wird ausgeglichen. Eine...

Direktvermarktung bietet Betreibern von Biogasanlagen attraktive Erlöse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Biogasbereich drängen immer mehr Grünstromhändler auf den Markt, die Anlagenbetreiber bei der Direktvermarktung ihres Stroms unterstützen wollen. Für die meisten Betreiber von Blockheizkraftwerken (BHKW) sei die Direktvermarktung in eigener Regie zu komplex, hieß es bei einer Podiumsdiskussion auf der Biogas-Fachkonferenz in Bremen. Denn die BHKW-Betreiber müssten verschiedene Ansätze sowie die Teilnahme am Regelenergiemarkt prüfen...

Ökostrom-Versorger Lichtblick steigt in Direktvermarktung ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ökostrom-Versorger Lichtblick will in großem Stil an der Börse verkaufen. „In den nächsten Monaten wollen wir den Strom von Onshore-Windanlagen mit 500 MW Nennleistung direkt vermarkten“, sagte ein Sprecher des Unternehmens. „Jetzt haben wir gut zwei Drittel davon.“ Lichtblick beliefert 610.000 Kunden mit Strom und Gas. Kraftwerke oder Anteile an solchen hat das Unternehmen...

PlanET bietet vier Modelle für Strom-Direktvermarktung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Biogasanlagen-Hersteller PlanET Biogastechnik hat gemeinsam mit dem Grünstromanbieter Clean Energy Sourcing vier Modelle für die Strom-Direktvermarktung entwickelt. Wie das Vredener Unternehmen mitteilte, können Betreiber von Biogasanlagen dadurch ihre Stromvergütung erhöhen, ohne sich allein um die Vermarktungsprozesse kümmern zu müssen. Damit reagiert das Unternehmen auf die mit der Novellierung des EEG geschaffenen Anreize, den erzeugten...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X