Thema: Direktvermarktung

PV-Anlage-auf-Hausdach-2

43,8 TWh EEG-Strom von Übertragungsnetzbetreibern im Jahr 2018 vermarktet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Jahr 2018 sind insgesamt 43,8 TWh Strom aus EEG-Anlagen von den Übertragungsnetzbetreibern (ÜNB) vermarktet worden. Die entsprechenden Strommengen, die nicht unter die Direktvermarktung fallen, werden von den ÜNB an die Börsen gebracht und dort am Spotmarkt verkauft. Der größte Anteil entfällt hier aber – anders als bei der Direktvermarktung über das Marktprämienmodell – nicht...
Windrad verschwommen

Marktprämie: Gemeldete Leistung im Januar bei 74,8 GW EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die über die Marktprämie geförderte Direktvermarktung umfasst im Januar 2019 ein Anlagenportfolio von 74.751 MW. Das zeigen die Vermarktungsdaten der Übertragungsnetzbetreiber. Damit hat sich der EEG-Anlagenbestand in diesem Vermarktungsinstrument gegenüber dem Dezember 2018 um 474 MW erhöht. Auf die Windenergie an Land entfallen zwei Drittel (49,6 GW) der insgesamt in der Marktprämie befindlichen Anlagenleistung. Gemessen...
Muench-Energie-Hybrid-Gewerbestrom

Münch Energie bietet Hybrid-Gewerbestrom mit Photovoltaik

Münch Energie bietet Unternehmen mit Hybrid-Gewerbestrom jetzt eine zweite Säule der betrieblichen Energieversorgung. Wie der Anbieter aus dem fränkischen Rugendorf mitteilt, können Unternehmen damit...
Windkraftanlage unter wolkigem Himmel

Marktwerte für Wind und Solar im November gestiegen

Die Marktwerte für Wind- und Solarstrom sind im November deutlich gestiegen. Nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber stieg der Marktwert für Wind an Land auf 5,214...
Wind,Solar,Bio,Strommast

Marktprämie: Zuwachs 2018 deutlich geringer als 2017 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die direkt vermarktete EEG-Anlagenleistung im Marktprämienmodell ist im Jahr 2018 um 6.178 MW auf 74.277 MW gestiegen. Das zeigen die Daten zur Direktvermarktung, die von den Übertragungsnetzbetreibern bereitgestellt werden. Der Zuwachs im Marktprämienbereich ist damit gegenüber dem Vorjahr deutlich zurückgegangen: Im Jahr 2017 waren EEG-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 8.527 MW zusätzlich über das Modell...
Network

Projekt Emsig: Stromspeicher werden durch künstliche Intelligenz flexibler

Die Universität Passau entwickelt mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Lösungen, um Stromspeicher flexibel zu machen. „Unser Ziel ist es, das große Potential von verteilten...
Windkraftanlage von Nordex

Übersicht: Anbieter von Post-EEG-Services für Windenergieanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine wachsende Zahl an Unternehmen aus der Windenergiebranche widmet sich mit konkreten Angeboten der Post-EEG-Phase. Im Folgenden sind die Angebote einer Auswahl von Unternehmen zusammengestellt. Die alphabetisch geordnete Übersicht erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sobald die Berichterstattung in EUWID Neue Energie neue Post-EEG-Angebote aufgreift, wird die Übersicht aktualisiert. BayWa r.e. Schwerpunkte: Repowering / Weiterbetrieb /...
Berlin

Studie: Erneuerbarer Strom aus Brandenburg kann Berlin „zu guten Teilen“ versorgen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Berlin kann „zu guten Teilen“ mit erneuerbarem Strom aus Brandenburg versorgt werden. Zu dieser Erkenntnis gelangt eine neue Studie des Instituts für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM), die Echtzeiterzeugungs- und Verbrauchslasten der zwei Regionen miteinander vergleicht. Die Studie entstand im Auftrag der Plattform Lokale Energie und unter der Schirmherrschaft des Regionalverbands Berlin-Brandenburg im Bundesverband WindEnergie...
Windkraft-im-Wald

Marktprämie: Wachstum um 9,4 Prozent in einem Jahr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Leistung der im Marktprämienmodell direkt vermarkteten EEG-Anlagen liegt im November 2018 bei 73.925 MW. Das zeigen die aktuellen Daten der Übertragungsnetzbetreiber. Vom Gesamtvolumen entfallen zwei Drittel oder 49.272 MW auf die Windenergie onshore. Immerhin 15,4 Prozent der Anlagenleistung sind der Photovoltaik zuzurechnen, 8,6 Prozent entfallen auf die Windenergie offshore und 7,9 Prozent auf die...
Stromleitungen-Windturbine

Wie werden die Prozesse für Netzbetreiber und Direktvermarkter planbarer?

Forscher der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen Vortagsprognosen zu Energieverbrauch und wetterabhängiger Einspeisung von erneuerbaren Energien für Regionen präziser machen. Ziel des Teams um Prof. Martin...
6,909FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X