Thema: Direktvermarktung

Thüga startet Projekt zur Entwicklung eines Regionalstrommodells auf Blockchain-Basis EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine regionale Stromhandelsplattform (RegHEE) auf Blockchain-Basis steht im Mittelpunkt eines Projekts, das jetzt die Thüga gemeinsam mit der Technischen Universität München (TUM), den regionalen Energieversorgern erdgas schwaben und Energie Südbayern sowie mit Syneco und Thüga SmartService (TSG) umsetzt. Gefördert wird das Vorhaben durch das Bayerische Wirtschaftsministerium, wie die Thüga berichtet. Erfahrungen mit Regionalstrom auf Blockchain-Basis...
Symbolbild Energiewende Erneuerbare

BNetzA genehmigt neue Konditionen für Anbieter von Sekundärregelung und Minutenreserve

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat das Konzept der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) zum Regelarbeitsmarkt genehmigt. Die vier deutschen ÜNB Tennet, 50Hertz, Amprion und Transnet BW wollen mit...

Vermarktung von EEG-Strom: Leistung in der Marktprämie steigt im Oktober auf 79 Gigawatt

Die EEG-Leistung, die über das Marktprämienmodell direkt vermarktet wird, ist im Oktober auf 79 Gigawatt gestiegen. Nach einem Zuwachs von 420 MW liegt die...
Wasserkraftwerk - Norwegen

Wie entwickeln sich die Preise für Herkunftsnachweise? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Jahr 2018 haben die Herkunftsnachweispreise auf einem historisch hohen Niveau von 1,0 bis 2,5 €/MWh für Standardqualitäten gelegen. Das berichtet das norwegische Unternehmen Ecohz, das die Daten der Association of Issuing Bodies (AIB) ausgewertet hat. Das Preisniveau in Verbindung mit gestiegenen Absatzmengen führte zu einem deutlich höheren Marktwert der gehandelten HKN. Inzwischen habe der...

Welche Rolle können Herkunftsnachweise (HKN) für förderfreie erneuerbare Energien spielen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach einer aktuellen Analyse des Umweltbundesamts (UBA) ist eine Weiterentwicklung des Systems von Herkunftsnachweisen (HKN) auch mit Blick auf die Post-EEG-Phase sinnvoll. „Viele Akteure wünschen sich konkreter definierte Merkmale wie zum Beispiel die Herkunft von ausgeförderten EEG-Anlagen und teilerneuerten Kraftwerken“, heißt es in der kürzlich vorgelegten „Marktanalyse Ökostrom II“ des UBA. Mit Blick auf die...
Windkraftanlage von Nordex

Übersicht: Anbieter von Post-EEG-Services für Windenergieanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine wachsende Zahl an Unternehmen aus der Windenergiebranche widmet sich mit konkreten Angeboten der Post-EEG-Phase. Im Folgenden sind die Angebote einer Auswahl von Unternehmen zusammengestellt. Die alphabetisch geordnete Übersicht erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sobald die Berichterstattung in EUWID Neue Energie neue Post-EEG-Angebote aufgreift, wird die Übersicht aktualisiert. Auctoritec Schwerpunkte: Bewertung und Prüfung des Weiterbetriebs...
Windkraftanlage unter wolkigem Himmel

Marktprämie: Neu hinzugekommene EEG-Leistung 2019 deutlich unter Vorjahresniveau EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf 78,6 GW Leistung ist im September das für das Markprämienmodell gemeldete Volumen an EEG-Anlagen gewachsen. Das sind 574 MW mehr als im August. Fast die Hälfte des Zuwachses entfällt auf die Offshore-Windenergie, die einen Anstieg der gemeldeten Leistung um 277 MW aufweist. Nach den Zahlen der Übertragungsnetzbetreiber folgt die Photovoltaik mit einem Zuwachs von...

Solandeo verantwortet Messstellenbetrieb der City Cube BHKWs von Danpower

Die Solandeo GmbH aus Berlin übernimmt künftig den Messstellenbetrieb der modularen City Cube Blockheizkraftwerke der 50-100 kW Klasse von Danpower und stattet sie mit...
Stromnetz-Windenergieanlagen

Negative Perioden am EPEX Spot nehmen zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Jahr 2019 sind am Stromgroßhandelsmarkt EPEX Spot bisher neun Perioden mit einer Dauer von mindestens sechs aufeinander folgenden Stunden mit negativen Preisen aufgetreten. Damit liegen in 2019 schon drei Perioden mehr als in 2018 vor, wie aus dem aktuellen Quartalsbericht über das Monitoring der Direktvermarktung hervorgeht. Auch im Vergleich zu 2017, mit acht Perioden...

Erneuerbaren-Anlagen mit 78 GW Leistung im Marktprämienmodell EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im August 2019 befinden sich Erneuerbare-Energien-Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 77.931 MW im Marktprämienmodell. Die Gesamtleistung der nach §21 Abs. 1 direkt vermarkteten Erneuerbaren-Anlagen ist im Vergleich zum Vormonat Juli 2019 um 1,2 Prozent bzw. 941 MW gestiegen. Im Juli betrug die Leistung noch 76.991 MW, im Juni lag sie bei 76.438 MW. Nach...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X