Thema: Digitalisierung

Blockchain

Blockchain als Technologie im Energiemarkt angekommen

Die Blockchain ist in Form von Pilotprojekten als Technologie im Energiemarkt angekommen. Diesen Schluss zieht die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) im EDNA Bundesverband Energiemarkt &...
Blockchain

Trianel untersucht Thema Blockchain im Rahmen seines Trendscouting weiter EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Blockchain-Technologie hat grundsätzlich das Potenzial, um einen Umbruch in der gesamten Energiebranche in Gang zu setzen, und Trianel untersucht das Thema im Rahmen seines Trendscouting weiter, obwohl es die ursprünglichen Erwartungen nicht erfüllt habe. Wie der Bereichsleiter Unternehmensentwicklung bei der Stadtwerke-Kooperation, Thorsten Seiferth, der MBI-Publikation Energy Daily sagte, könne die Blockchain-Technologie könne dabei helfen,...

Stadtwerke Osnabrück und Böblingen sowie Pfalzwerke setzen auf LoRaWAN-Technologie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Weg in eine digitale Zukunft setzen die Stadtwerke in Osnabrück und Böblingen sowie die Pfalzwerke auf die Technologie LoRaWAN (Long Range Wide Area Network). Wie die Pfalzwerke mitteilten, investiert die Gruppe in den flächendeckenden Ausbau der Funktechnologie, das gesamte Netzgebiet des Unternehmens wird künftig mit dem reichweitenstarken Niedrigenergienetz für Daten ausgestattet. Die neu...
signpost in the mountain

Stadtwerkestudie von EY und BDEW sieht Aufbruchstimmung bei EVU EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Während sich immer mehr bislang branchenfremde Unternehmen in den traditionellen Geschäftsfeldern der Energieversorger engagieren und damit die Stadtwerke herausfordern, bewegt sich die Energiewirtschaft auch ihrerseits immer stärker in andere Bereiche hinein. Laut der neuen Stadtwerkestudie von Ernst & Young (EY) und dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) betrachtet die Energiebranche die Sektorenkonvergenz als Chance...
Symbolbild-Netz

Innogy, 450connect und Ericsson testen Smart-Grid-Anwendungen im 450MHz-Funknetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Innogy, 450connect und Ericsson haben ein Pilotprojekt zum Aufbau und Betrieb eines 450MHz-Funknetzes mit LTE-Mobilfunktechnologie gestartet. Ein erster Funkstandort ist bereits im Versorgungsgebiet des zu innogy gehörenden Netzbetreibers Westnetz am Kraftwerk Gersteinwerk in Werne in Betrieb. Wie aus einer Mitteilung von Ericsson hervorgeht, sollen in den kommenden Monaten mit dem Funknetz neben Sprachkommunikation insbesondere Smart-Grid-Anwendungen...
Digitalisierung

Fast die Hälfte der deutschen EVU hat mittlerweile eine Digitalisierungsstrategie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Digitalisierung bietet den deutschen EVU zwar große Potentiale für Umsatz und Kostenreduktion, jedoch schöpfen sie die Möglichkeiten noch nicht vollkommen aus. Dabei geht die Branche den digitalen Wandel entschlossen an und ergreift ihre Chancen, sich zukunftsfest aufzustellen, erklärte der Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, Stefan Kapferer bei der Vorstellung des neuen Digitalisierungsbarometers, das der Branchenverband zusammen...
Digitalisierung-IoT

Intelligente Automatisierung und KI nützlicher als angenommen – auch für deutsche EVU EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Obwohl künstliche Intelligenz und intelligente Automatisierung sich positiv auf Effizienz, Umsatz und Kundenbindung in der Energiewirtschaft auswirken könnten, unterschätzt die Branche ihren Nutzen. Wie es in der neuen Studie „Intelligent Automation in Energy and Utilities: The next digital wave“ des Capgemini Research Institute heißt, setzt die Energie- und Versorgungsbranche zunehmend auf intelligente Automatisierung, seit 2017...
Kuenstliche-Intelligenz

Dena will die Potenziale künstlicher Intelligenz für die Energiewende ausloten

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) startet ein Projekt zu künstlicher Intelligenz (KI) in der Energiewirtschaft. Ziel sei es, die Potenziale von KI für die Energiewende...

InnovationHub: VDE|FNN zeichnet 5 Start-ups für ihre Digitalisierungs-Ideen aus

Im Rahmen des Wettbewerbs FNN-InnovationHub hat das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat jetzt erstmals fünf Start-ups mit herausragenden Ideen zu Digitalisierung, Stromnetz und...
Symbolbild-Netz

EnviaM setzt neben der Digitalisierung auf Kooperation mit Hochschulen und Start-ups EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die enviaM-Gruppe aus Chemnitz will in den kommenden fünf Jahren 250 Mio. € in die Digitalisierung der Energieversorgung investieren und die Zusammenarbeit mit Partnern wie Hochschulen und Start-ups verstärken. Für die Steuerung aller Aktivitäten sei der neue Bereich Digitalisierung und Unternehmensentwicklung zuständig, teilte der nach eigenen Angaben führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland mit. Als Schwerpunkte...
7,133FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X