Thema: Brennstoffzelle

Brennstoffzellenfahrzeug an einer Wasserstoff-Tankstelle.

VDI und VDE kritisieren einseitigen Förderfokus auf den Batterieantrieb

Die Verbände VDI und VDE fordern eine gleichberechtigte Förderung von Brennstoffzellen- und Batteriefahrzeugen und kritisieren damit die einseitige Konzentrierung auf den Batterieantrieb. Das geht...
Power-to-Gas

Thüringen stellt Eckpunkte für eine Wasserstoffstrategie vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Thüringen will für die künftige Energieerzeugung maßgeblich auch auf Wasserstofftechnologien setzen. Nach den Plänen von Energieministerin Anja Siegesmund soll Wasserstoff schon in den nächsten Jahren Züge, Busse und Lastwagen antreiben, die in Thüringen unterwegs sind. Zudem sollten mit Hilfe dieser Technologien in Zukunft Gebäude geheizt und gekühlt werden, sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch in Erfurt....

Sunfire entwickelt reversible Brennstoffzelle mit Wirkungsgrad von über 80 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Sunfire GmbH aus Dresden hat im Rahmen des Hypos-Projekts eine reversible Festoxid-Brennstoffzelle (rSOC) in Betrieb genommen. Die Generation 1.0 der Hochdrucktemperaturelektrolyse zeichnet sich durch eine höhere Effizienz aus und ermöglicht eine höhere Produktionsleistung von Wasserstoff. Nach Angaben von DWR eco erreicht sie bei einer Eingangsleistung von 180 kW Gleichstrom eine Produktionsleistung von 50 Nm³...
Symbolbild-Wasserstoff

Verbundprojekt „Ariel“ soll Brennstoffzellen optimieren

Wie müssen Brennstoffzellensysteme gestaltet werden, wenn diese als Energiequelle für das Antriebskonzept der Zukunft, beispielsweise im Straßenverkehr, genutzt werden sollen? Diese Fragestellung ist Grundlage...
powercell-bosch-brennstoffzelle005

Kooperation mit Powercell: Bosch setzt auf Brennstoffzellentechnologie

Bosch steigt in den Markt für mobile Brennstoffzellen ein und bereitet den Durchbruch der Technik für Lkw und Pkw vor. Als wesentlich dafür gilt...
Prof. Martin Wolter (re.), Projektkoordinator des Forschungsvorhabens Re-FLEX, und Philipp Kühne (li.), Wissenschaftlicher Mitarbeiter, im Brennstoffzellenlabor am Lehrstuhl für Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen der Universität Magdeburg.

Forscher der Uni Magdeburg wollen Brennstoffzelle als Speicher nutzen

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickeln eine neuartige Brennstoffzelle, die sowohl zur Strom- und Wärmeerzeugung aus Wasserstoff eingesetzt werden kann als auch überschüssige elektrische Energie...
Jülicher Hochtemperatur-Brennstoffzellen nach 100.000 Stunden im Dauerbetrieb bei 700 Grad

Lebensdauer von Hochtemperatur-Brennstoffzelle übertrifft Erwartung

Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich haben eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle 100.000 Stunden, was mehr als elf Jahren entspricht, bei einer Temperatur von 700 Grad betrieben. Über zehneinhalb...
Im Labor: Dr. Bernhard Kaiser begutachtet einen Prozessierungsschritt zur Herstellung dünner Katalysatorschichten.

Forscher aus 19 Instituten entwickeln Solarzellen der dritten Generation

19 deutsche Forschungsinstitute habe es sich zum Ziel gesetzt, Solarzellen der dritten Generation zu entwickeln, mit denen Wasser gespalten werden kann. Nach Angaben der...
ElringKlinger bietet Automobil-Erstausrüstern neben verschiedenen Komponenten auch komplette Brennstoffzellen-Stacks an.

ElringKlinger: Größerer Markt für Brennstoffzellen-Autos erst ab 2025 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Chef des Autozulieferers ElringKlinger sieht einen größeren Markt für Brennstoffzellen-Fahrzeuge erst auf mittlere Sicht. „Der Brennstoffzellenmarkt wird nach der ersten Hochlaufphase spätestens zwischen 2025 und 2030 richtig anziehen“, sagte Stefan Wolf der Deutschen Presse-Agentur. Unter den deutschen Herstellern bietet bislang einzig Daimler ein Brennstoffzellen-Auto an. Einen Stadtgeländewagen mit Wasserstoffantrieb hat der Stuttgarter Autokonzern in...

GP Joule nutzt Windenergie zum Betrieb von Wasserstoff-Fahrzeugen

Im Kreis Nordfriesland sollen ab 2020 fünf Brennstoffzellen-PKW sowie zwei Brennstoffzellenbusse, die im Linienverkehr eingesetzt werden, Wasserstoff aus Windenergie tanken. Bei dem Projekt „eFarm“...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X