Thema: Blockchain

Das große Potenzial der Blockchain-Technologie besteht darin, vermittelnde Instanzen überflüssig werden zu lassen, da Transaktionen direkt von Nutzer zu Nutzer getätigt werden können. Welche Potenziale sich konkret für die Nutzung in der Energiewirtschaft ergeben, ist Gegenstand einer wachsenden Zahl von Analysen und Pilotprojekten zu dem Thema.

Vehicle-to-Grid und Blockchain: Honda und General Motors forschen gemeinsam EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Honda Motor und General Motors beteiligen sich an einem Forschungsprojekt, das prüfen will, inwieweit Elektrofahrzeuge zur Stabilisierung der Stromversorgung in Smart Grids der nächsten Generation eingesetzt werden können. Wie das Portal „Nikkei Asian Review“ berichtet, wollen die Partner den Informationsaustausch von Daten zwischen Stromnetzen und Elektrofahrzeugen optimieren. Zukünftig könnten Elektroauto-Besitzer Geld verdienen, wenn sie den...
Blockchain security computer encryption concept for online banking and secure payment technology

Elektromobilität: Bosch und EnBW wollen Ladevorgang mit Blockchain optimieren

Bosch arbeitet gemeinsam mit der EnBW an einem Prototyp zur Verbesserung des Ladevorgangs von Elektroautos auf Basis der Blockchain-Technologie. Wie Bosch bekannt gab, soll...
Blockchain

Blockchain-Projekt abgeschlossen: „Schwarmspeicher“ können auch Redispatch

Tennet und sonnen haben jetzt ihr gemeinsames Blockchain-Projekt zum Abschluss gebracht. Das Projekt habe gezeigt, dass über eine Blockchain vernetzte und in das Energieversorgungssystem...
Symbolbild-Stadtwerke

E-Mobilität, Dezentralität und Dienstleistungen für Stadtwerke-Chefs wichtiger als Blockchain EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die deutschen Stadtwerke-Chefs halten, um ihre Unternehmen zukunftsfähig zu machen, Megatrends wie Big Data und Blockchain für weniger relevant als Geschäftsmodelle auf Basis von Elektromobilität, dezentraler Versorgung und Energiedienstleistungen. So lautet ein Ergebnis der Studie „Stadtwerke – fit für die Zukunft? 2019“, die „Der Neue Kämmerer“, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und die ING Bank jetzt herausgegeben...
Blockchain

Lition und optinom wollen BHKW von 2G in Peer-to-Peer-Handel einbinden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Energie-Start-Up Lition und der Spezialist für dezentrale und erneuerbare Energien optinom haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Danach wird optinom für Lition Blockheizkraftwerk-Anlagen als Stromproduzenten akquirieren, die ihre Anlage von der 2G Energy AG erworben haben. Ziel der Kooperation sei es, Stromkunden direkt und ohne Zwischenhändler mit BHKW Anlagen zusammenzubringen. „Während Lition den direkten Link zum...
Wien Energie beteiligt sich gemeinsam mit anderen internationalen Energieunternehmen an einem vom kanadischen Startup BTL durchgeführten Blockchain Pilotprojekt.

Kyocera/LO3 Energy: Blockchain steuert virtuelles Kraftwerk EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Elektronikkonzern Kyocera und die in New York ansässige LO3 Energy Inc. wollen die Potenziale eines virtuellen Kraftwerks (VPP) ermitteln, das auf einem Peer-to-Peer-Blockchain-System basiert. Wie Kyocera berichtet, haben entsprechende Tests Ende Februar 2019 am Yokohama Nakayama Firmensitz von Kyocera in der japanischen Präfektur Kanagawa begonnen. Dort wurde den Angaben zufolge ein kleines VPP mit...
Blockchain

Blockchain-Stromhandel: Lition wirbt mit Crowdsale zwei Mio. USD in wenigen Minuten ein

Das Berliner Tech-Start-Up Lition hat innerhalb weniger Minuten über einen „Crowdsale“ mit dem Verkauf einer eigenen Kryptowährung (LIT Coin) mehr als 1,9 Mio. US-Dollar...
Wien Energie beteiligt sich gemeinsam mit anderen internationalen Energieunternehmen an einem vom kanadischen Startup BTL durchgeführten Blockchain Pilotprojekt.

Welche Potenziale hat die Blockchain in der Energiewirtschaft?

Der Hype um die „Blockchain" hat sich in den vergangenen Monaten etwas gelegt, dafür gewinnen die Anwendungen an Reife. Die Energiebranche befasst sich immer...
Digitalisierung

Blockchain-Studie: P2P-Handel zwischen Kunden eines Stromlieferanten als Anwendungsfall EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In der Blockchain-Studie der dena wird der P2P-Handel zwischen Kunden eines Stromlieferanten als Anwendungsfall diskutiert. Im Beispiel wird er über eine eigene Online-Handelsplattform umgesetzt. Die Bilanzkreisverantwortlichkeit obliegt weiterhin dem Stromlieferanten. Auf der Online-Handelsplattform können beispielsweise lokale Ökostromanbieter ihr Angebot einstellen und verkaufen. Lokale Nachfrager können wiederum die Zusammenstellung ihres Strombezugs über die Plattform wählen bzw....
Blockchain

Blockchain in der Energiewirtschaft: Betriebskostensenkung und Zusatznutzen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Blockchain-Technologien können in der Energiewirtschaft über Automatisierungseffekte und Prozessoptimierungen zur Senkung von Betriebskosten beitragen und auf der Grundlage eines gesteuerten Informationsmanagements Zusatznutzen generieren. Zu diesem Ergebnis kommt die jetzt von der Deutschen Energie-Agentur (dena) vorgestellte Studie „Blockchain in der integrierten Energiewende“. Anwendungsbereiche, in denen ein besonders hoher ökonomischer Nutzen des Blockchain-Einsatzes erwartet wird, seien unter...
7,101FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X