Thema: Biomethan

ELECTROCHAEA_P2G_plant_near_Copenhagen_

Power to Gas-Anlage von Electrochaea speist erstmals Biomethan ins dänische Erdgasnetz

Eine Powert to Gas-Anlage mit einer Leistungsaufnahme von einem MW, die die von Electrochaea entwickelte Technologie der Basis der Biokatalyse nutzt, hat jetzt erstmals...
Biogasanlage-unter wolkigem Himmel

Klimaprogramm: Bioenergiebranche sieht positive Schritte – und deutlichen Nachbesserungsbedarf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bioenergieverbände erkennen in einigen der im Klimaprogramm enthaltenen Maßnahmen „erste positive Schritte“, fordern jedoch gleichzeitig, dass weitere dringend folgen müssen. „Aus Sicht der Bioenergie umfasst das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung einige begrüßenswerte Maßnahmen“, sagt Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüros Bioenergie, das gemeinsam von BBE, DBV, Fachverband Biogas und Fachverband Holzenergie getragen wird. Hervorzuheben sei...
Mais-vor-Strommast-Bioenergie

Biomethan: Einsatzmöglichkeiten im Gasnetz – und im Verkehrsbereich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mitte August ist in Grabsleben eine zweite Anlage in Betrieb genommen worden, die aufbereitetes Biogas in das Thüringer Erdgasnetz einspeist. Sie ergänzt die Pionieranlage aus dem Jahr 2010, die als erste in Thüringen Biomethan in das Netz einspeiste. Mit der Gesamtinvestition von zehn Mio. € durch die GraNottGas GmbH (Betreiber und Erzeugung) und die Ohra...
Symbolbild Bioerdgas

Studie attestiert Biomethan hervorragende Klimabilanz als Kraftstoff im Verkehr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Biomethan weist im Vergleich zu konventionellen Kraftstoffen, aber auch in Relation zu anderen alternativen Kraftstoffen und Antrieben eine hervorragende Bilanz mit Blick auf die Treibhausgasemissionen auf. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI jetzt vorgestellt hat. Gefördert wurde die Analyse vom Biogasrat. Insbesondere Biomethan aus Gülle, Stroh und...
Symbolbild: Biogaseinspeisung

Mitnetz Gas startet Probebetrieb für Biogaseinspeiseanlage EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (Mitnetz Gas) startet am 5. August den Probebetrieb für die neue Biogaseinspeiseanlage in Bitterfeld-Wolfen. Die Testphase, bei der beide Verdichter der Einspeiseanlage geprüft werden, dauert insgesamt 600 Stunden. Nach Abschluss der Probephase geht die Anlage in den Regelbetrieb und speist planmäßig ab September in das Hochdrucknetz von Mitnetz Gas ein....

Bioenergie: HoSt Bioenergy Installations nimmt deutschen Markt in den Blick EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das niederländische Unternehmen HoSt Bioenergy Installations und die Tochter Bright Biomethane haben ihre Vertriebsaktivitäten im Mai auf den deutschen Markt ausgeweitet. HoSt ist nach eigenen Angaben der größte Lieferant von Bioenergiesystemen in den Niederlanden. Das Unternehmen, das im vergangenen Jahr etwa 100 Ingenieure beschäftigt und einen Umsatz von rund 50 Mio. € erwirtschaftet hat, liefert...

Hitachi Zosen Inova BioMethan meldet ersten Auftrag für Gasaufbereitung aus Dänemark EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Hitachi Zosen Inova BioMethan GmbH wird noch im laufenden Jahr ihr erstes Projekt in Dänemark realisieren. Wie das Unternehmen berichtet, erhielt der Spezialist für Gasaufbereitungstechnik den Zuschlag für den Bau einer Membrananlage, die 900 Nm³/h Rohbiogas zu einspeisefähigem Biomethan aufbereitet. Auftraggeber des Projekts ist ein Landwirt aus der Region Vrå. HZI Biomethan hatte jüngst...

AVR und MVV speisen Biogas ins Erdgasnetz

Knapp eineinhalb Jahre nach Baubeginn hat die neue AVR Bioabfallvergärungsanlage auf der Sinsheimer AVR Deponie jetzt - zunächst noch im Probebetrieb, aber voll im...

Wie ernst meint es die Gasbranche mit „grünen“ Gasen?

Wie ernst meint es die Gasbranche mit „grünen“ Gasen? Die Idee, fossile Energieträger Schritt für Schritt durch regenerative – sei es Biomethan oder Produkte...
Peter Weinelt, Obmann des Fachverbands Gas Wärme und stellvertretender Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, Christoph Strasser, Area Manager für Sustainable Supply and Value Chains der BIOENERGY 2020+ GmbH und Autor der „Machbarkeitsuntersuchung Methan aus Biomasse sowie Franz Titschenbacher, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes (v.l.n.r.).

Österreich bietet gewaltige Potenziale zur Herstellung von Gas aus Biomasse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Österreich wird im Jahr 2050 ein Biomassepotenzial für die Herstellung von rund vier Mrd. Normkubikmetern erneuerbarem Gas bestehen. Diese Prognose trifft das Kompetenzzentrum Bioenergy 2020+ in der aktuellen „Machbarkeitsuntersuchung Methan aus Biomasse“. „Der Fokus der Studie lag auf einem realistischen Szenario, das Nutzungskonkurrenzen mit aktuellen stofflichen und energetischen Nutzungen vermeidet und bei keinem der...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X