Thema: Biokraftstoffe

Laster-auf-Landstraße-Lkw

BMWi: 150 Projekte zur „Energiewende im Verkehr“ gestartet

Im Rahmen der Initiative „Energiewende im Verkehr“ fördert das BMWi die Forschung, Entwicklung und Demonstration innovativer Technologien und Konzepte für synthetische Kraftstoffe. Jetzt gehen...
VERBIO-LKW vor Fermenter

Hohe Biodieselmarge steigert Halbjahresergebnis von Verbio

Die Verbio Vereinigte BioEnergie AG, Zörbig, hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 (bis 31. Dezember 2018) ein deutlich höheres Ergebnis...
Tesla-lädt-an-Ladesäule

Verkehrswende: Nutzung von Strom erfordert zusätzlichen Ausbau von Erneuerbaren

„Die Potenziale von Verkehrsvermeidung, Effizienz und Biokraftstoffen sind begrenzt. Deshalb müssen Elektroantriebe und strombasierte Kraftstoffe einen Beitrag leisten.“ Das schreibt die Agentur für Erneuerbare...
Bioethanolanlage Zörbig von Verbio

Verbio: Biodieselimporte und 38. BImSchV sorgen für erschwerte Marktbedingungen

Der Konzernumsatz des Biokraftstoffherstellers Verbio ist im Geschäftsjahr 2017/2018 (bis 30. Juni 2018) um 5,6 Prozent auf 685,9 Mio. € gesunken. Der Rückgang im...
sunliquid pre-commercial plant in Straubing, Germany

Clariant, ExxonMobil und REG forschen gemeinsam an Zellulose-Biodiesel

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat eine Forschungsvereinbarung mit ExxonMobil und Renewable Energy Group (REG) unterzeichnet. Wie Clariant mitteilte, soll im Rahmen der Kooperation das Potenzial...
Bioethanolanlage von CropEnergies in Zeitz

EBIT von CropEnergies sinkt im Vorjahresvergleich deutlich

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2018/19 lagen Umsatz und Ertrag der CropEnergies AG erwartungsgemäß unter dem Vorjahresniveau. Wie das Mannheimer Unternehmen mitteilte,...
2019-Symbolbild

Die wichtigsten Termine für die Energiewirtschaft 2019

Auch in diesem Jahr finden wieder interessante Branchenveranstaltungen statt, auf denen sich die Energiewirtschaft über neue Strategien, Geschäftsmodelle sowie Produkte und den aktuellen Stand...
Symbolbild E10

Fortschrittliche Biokraftstoffe könnten zu erhöhten Klimagas-Emissionen führen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ersatz von herkömmlichen Biokraftstoffen durch Biokraftstoffe der zweiten Generation (2G) kann zu potenziell erhöhten Klimagas-Emissionen führen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschern des Institutes für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Dazu ist ein Übergang von der heutigen Biokraftstofferzeugung auf die angestrebte zukünftige Erzeugungsstruktur detailliert im Rahmen einer umfassenden...
Symbolbild Biofuel reseach

KIT will synthetische Kraftstoffe mit Partnern marktfähig machen

Die Markteinführung von synthetischen Kraftstoffen für den Flug- und Seeverkehr, die aus dem Treibhausgas CO2 und erneuerbarem Strom hergestellt werden sollen, wird in dem...
Produktionsanlage von CropEnergies

Cropenergies erhöht Prognose wegen gestiegener Ethanolpreise

Aufgrund der in den letzten Wochen in Europa unerwartet stark angestiegener Ethanolpreise erhöht die CropEnergies AG, Mannheim, ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2018/19. Während...
6,959FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X