Thema: Biogas

Mit Vorreinigung von Oberflächenwasser auf Biogasanlagen Entsorgungskosten senken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Durch die Reinigung von Oberflächenwasser lassen sich beim Betrieb von Biogasanlagen die Entsorgungskosten deutlich reduzieren. Das zeigt das Verbundvorhaben „BGA-Flexbio“, in dessen Rahmen ein entsprechendes Reinigungsmodul an einer Praxisbiogasanlage getestet wurde. Das gereinigte Wasser unterschreite dabei dauerhaft die rechtlich vorgeschriebenen Grenzwerte zum Einleiten in Vorfluter, berichet die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR).  Biogasanlagen verfügen über große...
BiogasPellworm-EnviTec

Envitec sieht Wachstumsmärkte für Biogas in Frankreich, Dänemark und Asien EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Aktuell liegen die wichtigsten Wachstumsmärkte im Biogasbereich in Frankreich, Dänemark und Asien. Das geht aus dem Geschäftsbericht 2018 des Biogas-Allrounders Envitec Biogas AG hervor. Ziel des Konzerns ist es, die Chancen in Wachstumsmärkten weiterhin konsequent zu nutzen und dabei eine solide Umsatz- und Ergebnisentwicklung zu erzielen. Dazu gehöre die Ergründung neuer Anwendungen ebenso wie die...
Sensor mit Leiterplatte und Energieversorgung sowie Gehäuse mit pH Sensorik zur Überwachung der Silagequalität

Neuartige Sensoren steigern Effizienz von Biogasanlagen

Durch innovative Sensoren lässt sich die Effizienz von Biogasanlagen steigern. Das haben nach Angaben der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) zwei Verbundprojekte gezeigt, die vom...
Übersicht News Bilder & Videos Kontakte Dokumente Veranstaltungen Veolia erweitert seine Dienstleistungen am Standort Hannover

Biocycling erzeugt in Hannover Biogas aus Speiseresten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Veolia-Tochter Biocycling wird künftig auch in Hannover Speisereste zu Biogas verwerten. Auf dem Betriebsgelände der Veolia Umweltservice West soll eine Biogasanlage Strom für 10.000 Haushalte aus den Abfällen produzieren, teilte Veolia mit. Die auf die Sammlung und Verwertung von Lebensmittelabfällen spezialisierte Biocycling GmbH gehört seit 2011 vollständig zu Veolia und verwertet nach Angaben des...
Kläranlage

Aus „Stromfresser“ wird „Energieproduzent“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Umrüstung von kommunalen Kläranlagen in Rheinland-Pfalz zu energieeffizienten Anlagen ist ein wichtiger Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele des Landes. Das erklärte Umweltstaatssekretär Thomas Griese (Grüne) jetzt bei einem Besuch der Kläranlage Koblenz-Wallersheim. „Mit der energieeffizienten Anlage wird das Klärwerk Koblenz vom kommunalen Stromfresser zum Energieproduzenten. 87 Prozent des benötigen Stroms erzeugt die Anlage künftig...
Biogasanlage

Agrarminister fordern mehr Anreize für Biogas aus Reststoffen – und Post-EEG-Lösungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Agrarministerkonferenz (AMK) hat die Bundesregierung aufgerufen, bei der nächsten Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) Anreize für eine verstärkte Güllevergärung in Biogasanlagen zu schaffen. Außerdem soll bereits bestehenden Anlagen nach dem Auslaufen der EEG-Förderung die Möglichkeit geboten werden, einen Weiterbetrieb bei gleichzeitiger Flexibilisierung der Einspeisung sowie einen Zubau von neuen Biogasanlagen mit hohen Gülleanteilen zu ermöglichen....
Biogas

Bio-LNG wird künftig auf die Treibhausgasquote angerechnet

Künftig wird auch verflüssigtes Biomethan (Bio-LNG) auf die Treibhausgasminderungsquote angerechnet. Das geht aus dem Entwurf zur Änderung der Verordnung zur Festlegung weitere Bestimmungen zur...

UBA will statistische Verfahren zur Erfassung von Erneuerbaren-Strom und -Wärme vergleichen

Das Umweltbundesamt (UBA) sucht einen Dienstleister, der einen europäischen Vergleich der statistischen Verfahren zur Erfassung dezentraler Strom- und Wärmebereitstellung aus erneuerbaren Energien durchführt. Die...
Symbolbild Biogasanlage

Thüringen erhält Rückenwind für Biogas-Bundesratsinitiative

Bei der Frühjahrskonferenz der Agrarminister des Bundes und der Länder in Landau in Rheinland-Pfalz hat Thüringen Unterstützung für eine Bundesratsinitiative zur längeren Vergütung für...
Biogasanlage

Anbaufläche für nachwachsende Rohstoffe sinkt auf rund 2,4 Mio. ha EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Wachstum der Anbaufläche von nachwachsenden Rohstoffen hat sich seit 2007 verringert. Zwischen 2016 und 2018 ist die Fläche sogar von rund 2,7 Mio. ha auf rund 2,4 Mio. ha gesunken. Das geht aus dem Abschlussbericht zum Projekt „NRstat“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hervor. Die Anbaufläche für Energiepflanzen ist dabei mit 2,2 Mio. ha...
7,089FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X