Thema: Ausschreibungen

Ausschreibungen gewinnen als Instrument zur Bestimmung der Höhe der Förderung für neue Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien international an Bedeutung. Das Ausschreibungsdesign legt unter anderem den Auktionsmechanismus und die erlaubten Höchstwerte für die Förderung fest.

Solarenergie Windkraft Bioenergie

Wind und PV: Startschuss für Ausschreibungen im Jahr 2020

100 MW Volumen und ein Höchstwert von 7,5 ct/kWh: Das sind die Eckdaten für die erste Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächen im kommenden Februar. Beteiligen können...
Windenergie-Sonne

Höchstwert für Windenergie an Land auf 6,20 ct/kWh festgelegt

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Höchstwert für die Ausschreibungen Wind an Land für die Gebotstermine des Jahres 2020 mitgeteilt, er wurde auf 6,20 ct/kWh...

Gemeinsame Ausschreibung ohne Gebote für Windenergie

Die Windenergie an Land hat im Rahmen der gemeinsamen Ausschreibung kein einziges Gebot erhalten. Zum Gebotstermin 1. November 2019 wurden nach Angaben der Bundesnetzagentur...
Symbolbild-Biomasse

57 von 133 MW bezuschlagt: Biomasse-Ausschreibung wieder deutlich unterzeichnet

133,3 MW an Bioenergieleistung waren ausgeschrieben – 56,7 MW haben einen Zuschlag erhalten, also nicht einmal die Hälfte. Die entsprechenden Ergebnisse der November-Ausschreibung hat...
Windrad-Sonnenblume-und-PV-Anlage

BNetzA-Ausschreibung: Das Leiden der Windbranche geht weiter

Die Bundesnetzagentur hat heute die Zuschläge der Ausschreibungen für Windenergie an Land sowie für Solarenergie zum Gebotstermin 1. Oktober 2019 erteilt. Wind an Land...

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X