Thema: Abwärme

Die Nutzung der Abwärme kann die Energieeffizienz deutlich steigern. Die Abwärmenutzung spielt gerade im industriellen Bereich eine wichtige Rolle.

Die Aurubis AG und enercity Contracting Nord GmbH haben einen Vertrag über die Nutzung von industrieller Abwärme zur Versorgung der Hafencity Ost unterzeichnet.

Potenziale der Abwärmenutzung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Den deutschen Unternehmen bietet sich durch die Nutzung von Abwärme ein sehr großes Potenzial. Beispielsweise setzen 5 der der 14 Energieeffizienzprojekte, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) für den Energy Efficiency Award 2018 nominiert hat, auf die Nutzung von Abwärme, und die im Rahmen des Programms „Abwärmenutzung in gewerblichen Unternehmen“ rund 1.300 angestoßenen Projekte werden nach...
Zeche-Bergbau

Grubenwasser könnte Beitrag zur Wärmewende in Nordrhein-Westfalen leisten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Warmes Grubenwasser könnte in Nordrhein-Westfalen einen Beitrag zur Wärmewende leisten. Eine jetzt vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) vorgestellte Studie beziffert die nutzbare Wärmemenge allein in den Regionen des Steinkohlebergbaus auf 1.300 GWh im Jahr 2035. Das entspricht dem Wärmebedarf von ca. 75.000 Einfamilien-Haushalten. Das warme Grubenwasser ist über Wasserhaltungsstandorte oder Schächte...
Fernwärmerohre

Rewag versorgt Gemeinde Mintraching mit Fernwärme

Die Rewag versorgt die Gemeinde Mintraching künftig mit effizient erzeugter ‎und annähernd klimaneutraler Wärme. Dazu errichtet der Energiedienstleister ‎ein Fernwärmenetz, das alle kommunalen Gebäude...
Energieeffizienz

Dena-Energieeffizienz-Award: Ein gutes Drittel der 14 Nominierten setzt auf Abwärmenutzung

5 der der 14 Energieeffizienzprojekte, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) für den Energy Efficiency Award 2018 nominiert hat, setzen auf die Nutzung von Abwärme....

Zwei Stahlunternehmen zählen zu Gewinnern des Energieinnovationspreises NRW 2018 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Insgesamt fünf Unternehmen haben den Energieinnovtionspreis NRW 2018 der Energieagentur NRW erhalten, zwei davon sind Stahlunternehmen. Gewertet hat die Jury in den zwei Kategorien „Abwärmenutzung in Unternehmen“ und „Energieeffizienz“ (Wärme, Kälte, Mobilität und Strom), teilte die Energieagentur mit. Die Preise gingen an Unternehmen in Harsewinkel, Lindlar, Augustdorf im Kreis Lippe, Warendorf und Duisburg. Der Preis...
Abwärme-Aurubis-Hafencity

Industrieabwärme aus Aurubis-Werk soll ab Oktober HafenCity-Ost beheizen

Im Oktober 2018 soll erstmals Industrieabwärme von Aurubis in Richtung HafenCity-Ost fließen. Die letzten Fernwärmeleitungsbauarbeiten zum neu entstehenden Stadtteil HafenCity in Hamburg liefen auf...
Kanal

Meinel: Beträchtliches Potenzial zur Abwasserwärme-Nutzung in Baden-Württemberg EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Potenzial zur Nutzung von Abwasserwärme ist beträchtlich. Das sagte Helmfried Meinel, Amtschef im baden-württembergischen Umweltministerium, auf der „Impulstagung Abwasserwärmenutzung“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) in Stuttgart. Mit der aus Abwasser gewonnenen Wärme könnten zehn Prozent aller Gebäude in Baden-Württemberg beheizt werden. „Dieses Potenzial gilt es zu nutzen“, unterstrich er. Energiewende...
Dämmung-an-Gebäude

Fünf Themen sind für die Energiewende im Gebäudesektor relevant EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Laut einem mit der dena-Gebäudestudie vorgelegten Thesenpapier werden die folgenden Themen von zentraler Bedeutung sein, wenn die Energiewende im Gebäudesektor als Teil einer integrierten Energiewende erfolgreich umgesetzt werden soll: Gebäude-Energiewende weiter vorantreiben Im integrierten Energiesystem werden Gebäude zukünftig eine noch wichtigere Rolle spielen, auch im Hinblick auf ihre Speicherpotenziale sowie die Interaktion mit den Bereichen...
Innovationspark-Zusmarshausen

144 Schnellladesäulen: Größte Tankstelle für Elektroautos entsteht in Zusmarshausen

Deutschlands größten Schnellladestandort für die Elektromobilität plant das Unternehmen Sortimo in Zusmarshausen, westlich von Augsburg. Zur Präsentation des Vorhabens war Anfang des Monats auch...
Rohrleitungen mit Temperaturanzeige

KfW bietet Zuschuss für Abwärmenutzung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Gewerbebetriebe können ab dem 1. September für Vorhaben zur Abwärmevermeidung bzw. –nutzung einen Investitionszuschuss bei der KfW beantragen. Die Förderung erfolgt im Rahmen der „Offensive Abwärmenutzung“ des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE). Ziel des Programms ist es, über Maßnahmen zur Abwärmevermeidung bzw. -nutzung eine CO2-Verringerung und Energieeinsparungen zu erreichen. Der Zuschuss mit der KfW-Programmnummer 494 kann...
7,004FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X