Thema: Digitalisierung

Digitalisierung

Energieunternehmen beurteilen die Qualität ihrer Kundendaten zurückhaltend EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Energieunternehmen beurteilen die Qualität ihrer eigenen Kundendaten zurückhaltend, obwohl diese im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von Uniserv, einem spezialisierten Anbieter von Lösungen für das Management von Geschäftspartnerdaten. Die Befragung erfolgte unter 154 Entscheidern in mittleren und großen Unternehmen aller Branchen sowie im Energiesektor in Deutschland. „Im...
Smart-Meter

Anscheinend Bewegung bei der Zertifizierung von Smart Meter-Gateways durch das BSI EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In den seit Jahren andauernden Prozess um die für den gesetzlichen Smart Meter-Rollout notwendige Zertifizierung von Smart Meter-Gateways (SMGW) durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kommt anscheinend Bewegung. Für Anfang Oktober steht, nachdem bereits Ende 2018 der „SignCubes“ von Power Plus Communications (PPC)/OpenLimit zertifiziert wurde und sich seither nichts mehr getan hat,...
Symbolbild-Stadtwerke

Österreichische EVU machen ihren Kunden kaum noch smart-meter-basierte Angebote EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Österreichische Energieversorgungsunternehmen (EVU) integrieren Smart Metering noch kaum in ihr Produktportfolio. Nur etwa 10 bis 15 Prozent der heimischen Betriebe machen ihren Kunden derzeit smart-meter-basierte Angebote. „Ein Grund für die bislang zurückhaltende Integration von Smart-Meter-Angeboten in Produkte der Energieversorger ist sicherlich die noch niedrige Roll-out-Quote. Ende 2018 waren etwas mehr als eine Mio. intelligente Messysteme...

LoRaWAN: Stadtwerke Kiel kooperiert mit IT-Dienstleister Addix

Die Stadtwerke Kiel kooperieren beim Ausbau des offenen Funkstandard „Long Range Wide Area Network“ (LoRaWAN) mit der Addix Internet Services GmbH. Das gab der...
Digitalisierung-IoT

Digitalisierung: Wo stehe ich als Energieversorger? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Digitale Geschäftsmodelle und -prozesse gelten als Grundvoraussetzung und Wachstumstreiber für die Energiewirtschaft der Zukunft. Um Energieversorgern Feedback zu ihrem Digitalisierungsstand zu geben, hat der BDEW zusammen mit A. T. Kearney und der IMP³rove Academy den Digitalisierungscheck „Digital@EVU“ entwickelt. Allein im letzten Jahr nutzten mehr als 80 Energieversorger aus Deutschland den Digitalisierungscheck. Sie erhielten dabei eine...
Smart-City

Smarte Technologien für die Energiewende und das Problem mit den Geschäftsmodellen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Smarte Technologien haben eine hohe Bedeutung für die Energiewende. „Damit die Abstimmung und Optimierung zwischen Erzeugern und Verbrauchern ununterbrochen versorgungssicher funktioniert, ist es unabdingbar, dass die Kommunikation zwischen allen Akteuren weitgehend in Echtzeit und dabei gleichzeitig zuverlässig abläuft“, sagt Wolfram Axthelm, Geschäftsführer des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE). Am Markt angekommen sind viele smarte Technologien aber...

„Künstliche Intelligenz etabliert sich mehr und mehr als Motor der Unternehmensentwicklung“

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat jüngst die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema „Künstliche Intelligenz“ am Energiemarkt vorgestellt. Tenor: Die Entscheider der Branche sehen das...

Zehn Mio. € für PV-Konfigurationsplattform Zolar

Das Berliner Start-up Zolar hat in der zweiten Finanzierungsrunde zehn Mio. € eingesammelt. Das 2016 gegründete Unternehmen bietet eine vollständig digitale End-to-End-Konfigurations-Plattform für Photovoltaikanlagen...

LoRaWAN bei ewm-Gruppe: Positive Erfahrungen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) testet seit Anfang des Jahres das Funknetzwerk LoRaWAN und hat nach eigenen Angaben bislang „sehr gute Erfahrungen“ mit der Technik gemacht. Der Begriff steht für Long Range Wide Area Network, also ein Netzwerk, in dem Daten über hohe Reichweiten übertragen werden können und das sich über einen großen geographischen Bereich...

KI: Nur jedes achte Unternehmen am Energiemarkt verfügt über Strategie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Virtuelle Kraftwerke, Smart Metering, Schwarmspeicher: Die intelligente Steuerung von Erzeugern und Verbrauchern im Bereich des Sektors Energie gewinnt massiv an Bedeutung. Insofern ist es wenig verwunderlich, dass die Deutsche Energie-Agentur (dena) ein hohes Interesse von Entscheidern am deutschen Energiemarkt beim Thema Künstliche Intelligenz (KI) ermittelt hat. Aber: Erst jedes achte Unternehmen besitzt auch eine Strategie...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X