Thema: Digitalisierung

Modellprojekte Smart Cities in Solingen, Ulm und Wolfsburg

Solingen, Ulm und Wolfsburg zählen zu den 13 Vertretern der ersten Staffel der Modellprojekte Smart Cities, die das Bundesinnenministerium (BMI) vor kurzem bekannt gegeben...
Symbolbild-Netz

LoRaWAN: KIK-S und regio IT kooperieren bei Smart City-Lösungen

Die kommunale IT-Kooperation Stadtwerke KIK-S und der Aachener IT-Dienstleister Regio IT wollen künftig bei Smart City-Lösungen kooperieren. Wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heißt,...
N-ERGIE_Centrum_Hasen

N-Ergie forciert Digitalisierung zur reinen Kundenschnittstelle EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die N-Ergie AG bringt die Automatisierung voran und forciert weiterhin die Digitalisierung der reinen Kundenschnittstelle. Wo das Unternehmen noch konventionelle Konzepte habe und Papier bewege, wolle es automatisieren, sagte der Vorstandsvorsitzende des Nürnberger Regionalversorgers, Josef Hasler, der MBI-Publikation Energie Daily. Auch wenn innerhalb des Hauses bei der Automatisierung große Überzeugungskraft notwendig sei, komme das Energieversorgungsunternehmen...
Digitalisierung-IoT

Neue Plattform SWS-Connect ersetzt analoge Prozesse bei Stadtwerken

Mit der Plattform SWS-Connect gibt die Südwestdeutsche Stromhandels GmbH (Südweststrom) Stadtwerken jeder Größe ein digitales Werkzeug für die zentralen energiewirtschaftlichen Prozesse an die Hand. Der...
Kuenstliche-Intelligenz

Fühler im Netz 2.0: Zustandsanalyse von Verteilnetzen mit Big Data und KI EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Großflächige Lösungen zur Überwachung des Netzzustandes mittels Big Data und künstlicher Intelligenz stehen im Zentrum des am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) angesiedelten Forschungsvorhabens „Fühler im Netz (FiN 2.0).“ Das Projekt befasst sich mit intelligenten Lösungen zur einfachen und günstigen Zustandsanalyse von Verteilnetzen und den angeschlossenen Anlagen, teilte das DFKI in Kaiserslautern mit. Das...
Symbolbild-Energieversorger

Sektorkopplung, Elektromobilität und Digitalisierung sind gelebte Stadtwerke-Praxis

Die Bewerbungen zum diesjährigen Stadtwerke-Award zeigen, „dass Sektorkopplung, Klimaschutz, Elektromobilität und der Aufbau von digitalen Infrastrukturen sowie Innovationsmanagement und nachhaltige Versorgungskonzepte nicht nur Trends...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Stadtwerke Bielefeld: Große Themen 2018 waren die Digitalisierung sowie die Energie- und Verkehrswende EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Bielefeld werden im kommenden Jahr die Verkehrsverluste noch mit den Gewinnen aus dem Bereich der Versorgung erwirtschaften können, aber auf Dauer werden die Gewinne in der Versorgung zurückgehen, auch durch das Auslaufen des Gemeinschaftskraftwerks Grohnde. Wie die Stadtwerke anlässlich der Vorlage des Jahresabschlusses 2018 mitteilen, werden die Ausgaben im Bereich Verkehr steigen. Auch...
Blockchain

Blockchain als Technologie im Energiemarkt angekommen

Die Blockchain ist in Form von Pilotprojekten als Technologie im Energiemarkt angekommen. Diesen Schluss zieht die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) im EDNA Bundesverband Energiemarkt &...
Blockchain

Trianel untersucht Thema Blockchain im Rahmen seines Trendscouting weiter EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Blockchain-Technologie hat grundsätzlich das Potenzial, um einen Umbruch in der gesamten Energiebranche in Gang zu setzen, und Trianel untersucht das Thema im Rahmen seines Trendscouting weiter, obwohl es die ursprünglichen Erwartungen nicht erfüllt habe. Wie der Bereichsleiter Unternehmensentwicklung bei der Stadtwerke-Kooperation, Thorsten Seiferth, der MBI-Publikation Energy Daily sagte, könne die Blockchain-Technologie könne dabei helfen,...

Stadtwerke Osnabrück und Böblingen sowie Pfalzwerke setzen auf LoRaWAN-Technologie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Weg in eine digitale Zukunft setzen die Stadtwerke in Osnabrück und Böblingen sowie die Pfalzwerke auf die Technologie LoRaWAN (Long Range Wide Area Network). Wie die Pfalzwerke mitteilten, investiert die Gruppe in den flächendeckenden Ausbau der Funktechnologie, das gesamte Netzgebiet des Unternehmens wird künftig mit dem reichweitenstarken Niedrigenergienetz für Daten ausgestattet. Die neu...
1,003FansGefällt mir
7,174FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X