The Mobility House: Netzdienliches Laden senkt Stromkosten bei Kunden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

105
Bildquelle: EUWID
Das Technologieunternehmen The Mobility House realisiert nach eigenen Angaben als erster Anbieter mit Hilfe der Lade- und Energiemanagementlösung ChargePilot mehrere Ladestationen als steuerbare Verbrauchseinrichtung nach §14a des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG). Dabei verarbeitet ChargePilot die Steuersignale des Netzbetreibers über verschiedene Kommunikationsstandards, wie OpenADR, IEC 60870-5-104 oder die bewährte Rundsteuer-Technologie. Dank des neuen Zusatzmoduls „Netzdienliches Laden“, das bei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.