Tennet, Amprion und TransnetBW schreiben Reservekapazitäten in Süddeutschland aus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Gebote sind bis zum 01.08. bei den Übertragungsnetzbetreibern einzureichen

241
Strommasten
Quelle: EUWID
Die bereits angekündigten Reservekapazitäten von 1.200 MW für Süddeutschland haben Tennet, Amprion und TransnetBW ab 2022 technologieoffen ausgeschrieben. Die so genannten „netztechnischen Betriebsmittel“ sollen die Netzbetreiber bei der Sicherung des Systembetriebs unterstützen. Gebote können bis zum 1. August 2018 bei den drei Netzbetreibern eingereicht werden, teilten die Übertragungsnetzbetreiber jetzt mit. Wie eine Sprecherin von TransnetBW […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.