Technische und regulatorische Hürden: Breite Umsetzung von Vehicle-to-Grid aktuell nicht möglich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

170
E-Auto-Aufladen
Symbolbild Elektromobilität (Quelle: EUWID)
Eine großflächige Umsetzung von Vehicle-to-Grid-Ansätzen ist gegenwärtig aufgrund technischer und regulatorischer Barrieren noch nicht möglich. Zu diesem Ergebnis kommt die Abschlussarbeit eines Absolventen des Masterstudiengangs Automotive & Mobility Management an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Sowohl Elektrofahrzeuge als auch Ladestationen müssten zunächst bidirektionales Laden beherrschen, um Gleichstrom in Wechselstrom zu wandeln (und umgekehrt), heißt es […]