Systemdienstleistungen: Beschaffung wird neu geregelt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

167
Das Kabinett hat einen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur marktgestützten Beschaffung von Systemdienstleistungen für den Stromnetzbetrieb beschlossen. Die Regelung gilt nach Angaben des BMWi für die Spannungsregelung, Trägheit der lokalen Netzstabilität, Kurzschlussstrom, dynamische Blindstromstützung, Inselbetriebsfähigkeit und Schwarzstartfähigkeit. Das Gesetz bereite den Weg für die Einführung eines „transparenten, diskriminierungsfreien und marktgestützten“ […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.