SUNfarming will Crowdfunding-Erfolg mit PV-Freiflächenanlage wiederholen

138
PV-Freiflächenanlage-Rathenow
Bildquelle: SUNfarming / Econeers

Mindestens 4,0 und höchstens 4,5 Prozent Verzinsung auf das eingesetzte Kapital verspricht ein neues Photovoltaik-Crowdfunding-Projekt, das die SUNfarming Gruppe heute auf der Plattform Econners startet. Gegenstand des Vorhabens ist der 2,2 MWp starke Solarpark Rathenow in Brandenburg.

Die Freiflächenanlage produziert jährlich knapp 2,2 GWh Solarstrom, der zu dem für die Anlage garantierten Vergütungssatz von 22,07 ct/kWh aus dem Jahr 2012 ins Netz eingespeist wird. Der Vergütungszeitraum läuft noch bis 2031.

SUNfarming hatte bereits das PV-Projekt Sonnewalde auf der Crowdfunding-Plattform Econeers erfolgreich positioniert und innerhalb weniger Stunden die Fundingschwelle erreicht. Das Fundinglimit wurde innerhalb von 33 Tagen erreicht.

Crowdfunding für Solarpark Rathenow: Maximales Investitionsvolumen bei 750.000 €

Betreiberin des jetzt platzierten Solarparks Rathenow ist die ST Solarinvest Brandenburg 1 GmbH & Co.KG, ein Unternehmen der SUNfarming Gruppe. Die Gesamtgröße des Projekts Rathenow umfasst ein bereits finanziertes Investitionsvolumen von rund 1,995 Mio. €, wobei 1,62 Mio. € seitens einer Bankfinanzierung der DKB Deutsche Kreditbank AG zur Verfügung gestellt wurden. Im Zuge des Crowdfundings über Econeers steht den Investoren ein maximales Investitionsvolumen von 750.000 € zur Verfügung.

Lesen Sie zum Thema Finanzierung:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein