Suez, BASF und Eramet wollen Konzepte für Recycling von Lithium-Akkus entwickeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

226
Der Umweltkonzern Suez, der Chemieriese BASF und der französische Bergbau- und Metallurgiekonzern Eramet wollen ein geschlossenes Kreislaufsystem für Lithium-Ionen-Batterien aus der Elektromobilität aufbauen. Für die großtechnische Entwicklung eines Verfahrens sowie den Aufbau eines integrierten Industriesektors, der von der Sammlung der Altbatterien bis zur Herstellung neuer Elektrodenmaterialien reichen soll, stellen die drei Unternehmen gemeinsam mit der […]