Studie: Weltweit fließt bis 2021 mehr als eine Billion US-Dollar in Wind- und Solarausbau EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

249
Wind,Solar,Bio,Strommast
Quelle: Massimo Cavallo - stock.adobe.com
Nach Analysen von Frost & Sullivan werden zwischen 2017 und 2021 weltweit insgesamt 2,2 Billionen US-Dollar in die Errichtung neuer Erzeugungskapazitäten am Energiemarkt fließen. Der große Treiber werden dabei Investitionen in erneuerbare Energien sein, heißt es seitens der Unternehmensberatung, die ihren „Global Power Industry Outlook 2018“ vorgestellt hat. Demnach fließen in dem Fünfjahreszeitraum 603 Mrd. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.