Studie: Energiewirtschaftliche Investitionen schaffen Wertschöpfung vor Ort EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

231
Luftbild der Errichtung einer Windenergieanlage Stern Montage
Quelle: TimSiegert-batcam - stock.adobe.com
Bei Investitionen der Energiewirtschaft in Windenergie oder KWK-Anlagen verbleibt ein großer Teil der Bruttowertschöpfung im betreffenden Bundesland oder sogar der unmittelbaren Region und sorgt dort für Wachstum und Arbeitsplätze. Das zeigt eine Analyse der Unternehmensberatung EY im Auftrag des BDEW. So sichere etwa der Bau von einem Gigawatt Windenergie an Land rund 13.500 Jobs – […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.