Studie beziffert spezifische Wasserstoff-Transportpreise EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

83
Bildquelle: Thomas - stock.adobe.com
Im europäischen Umfeld für Distanzen von bis zu rund 10.000 km ist der Wasserstofftransport in Pipelines die wirtschaftlichste Option, selbst wenn diese neu gebaut werden müssen. Für einen solchen leitungsgebundenen Transport ermittelt die Studie zum „European Hydrogen Backbone“ (EHB) spezifische Transportpreise von rund 0,16 €/kg je 1.000 km Transportweg bei nahezu vollständig ausgelasteten Fernleitungen. Das […]