Stromhandel: Notierungen am Spotmarkt im September erstmals über Vorjahresniveau EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

88
Börsenhandel EEX
Bildquelle: Christoph Busse / EEX
Die Spotmarktnotierungen der Strombörse EPEX Spot in Paris haben im September erstmals im laufenden Jahr das Vorjahresniveau überschritten. Wie die Energiebörse mitteilt, wurde in Berichtsmonat im Bereich der Grundlast ein mittlerer Preis von 43,69 €/MWh festgestellt. Das entspricht einem Preisanstieg um ein Viertel gegenüber dem Vormonat (August 2020: 34,86 €/MWh) und einem Plus von 22 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.