Strombedarf keine Herausforderung für die E-Mobilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

81
Aus Sicht des Energiekonzerns EnBW ist ein zusätzlicher Strombedarf für eine große Zahl Elektroautos kein Problem. Damit widersprach das Unternehmen auf Anfrage der Deutschen Presseagentur (dpa) Aussagen des FDP-Politikers Hans-Ulrich Rülke. Dieser hatte einen schnellen Ausbau der Ladeinfrastruktur in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ als unrealistisch bezeichnet. Für eine Million […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.