Strategie für Sustainable Finance: „Atomkraft kann nicht als nachhaltig gelten“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei der Finanzierung der Energiewende könnten die einkommensstärkeren Haushalte stärker als bislang in die Pflicht genommen werden.
Symbolbild (Bildquelle: Dirk Petersen - Fotolia)
Das Bundeskabinett hat eine Strategie für nachhaltige Finanzierung („Sustainable Finance“) mit 26 Maßnahmen auf den Weg gebracht. Die Regierung will damit mehr Anreize für Investitionen in Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen. Dazu gehören eine Ampel für Finanzprodukte, an der sich Anleger orientieren können, und die Pflicht zu Nachhaltigkeitsberichten für börsennotierte und andere große Unternehmen. Die Versorgungsfonds […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.