Stimmung in der Erneuerbaren-Branche leicht verbessert

Die Stimmung in der Branche der erneuerbaren Energien in Deutschland bleibt weiterhin schlecht, hat sich im April 2013 aber verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Geschäftsklima-Index, den das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), Münster, ermittelt. Der Index legte laut IWR im April auf 90,7 Punkte zu, verharrt jedoch weiter deutlich im negativen Bereich (unter 100 Punkte). Die Firmen bewerteten die aktuelle Lage nach dem Aus für die „Strompreisbremse“ erwartungsgemäß positiver als im Vormonat, berichtet das IWR. Auch mit Blick auf die kommenden sechs Monate seien die Firmen etwas optimistischer gestimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein