Steinkohlekraftwerke: Einsatz von Biomasse kaum sinnvoll EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

162
btu-cottbus-senftenberg-untersucht-flexibilisierung-des-kohlekraftwerkbetriebs
Bildquelle: BTU Cottbus-Senftenberg
Dem Einsatz von Biomasse in konventionellen Steinkohlekraftwerken sind enge Grenzen gesetzt. Hierfür sind technische und wirtschaftliche Gründe maßgeblich, aber auch die grundsätzlich beschränkte Mengenverfügbarkeit insbesondere von Holzpellets. Das geht aus einer Stellungnahme des Umweltministeriums Baden-Württemberg zu einem Antrag von CDU-Abgeordneten hervor. Da Kohlekraftwerke in Baden-Württemberg ausschließlich Steinkohle per Staubfeuerung einsetzen, kämen hierfür im Wesentlichen nur […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.