Stawag könnte alle Aachener Haushalte rein rechnerisch mit eigenem Ökostrom versorgen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

2018 hat der Aachener Versorger den Ausbau Erneuerbarer vorangebracht

395
Christian Becker und Wilfrid Ullrich (Quelle: Stawag/Dirk Moll)
Rein rechnerisch könnte die Stawag alle Aachener Haushalte mit eigenem Ökostrom versorgen. Knapp 25 Windparks, 12 Solarfelder und viele kleinere Solaranlagen machten dies möglich, zudem seien weitere Windparks mit einer Gesamtleistung von 370 MW in der Pipeline, teilte der Aachener Versorger anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichtes 2018 mit. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen insbesondere […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.