Quelle: Statoil
Der erste schwimmende Windpark der Welt, Hywind Scotland, liefert den ersten Strom an das schottische Stromnetz. Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon hat den 30-MW-Windpark offiziell eröffnet. Die fünf Turbinen der 6-MW-Klasse lieferte Siemens Gamesa. Entwickler und Betreiber des Windparks sind der norwegische Energiekonzern Statoil ASA mit einem Anteil von 75 Prozent und Masdar Clean Energy Co. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.