Starkes Wachstum in der Haustechnik- und Gebäudetechnik-Branche durch neue Technologien

1699

Die globale Haus- und Gebäudetechnik-Branche durchläuft eine intensive Phase der Weiterentwicklung und des beschleunigten Wachstums. Transformative Technologien, wie das Internet of things (IoT), Big Data, Data Analytics und die Cloud treiben ein zweistelliges Wachstum und eine Erweiterung des Marktes in Bezug auf angeschlossene Haushalte und die LED-Lichtbranche voran.

Das verstärke das Wachstum in der Gebäudeautomation und spiele eine wichtige Rolle hinsichtlich der Bereitstellung von Produkten und Lösungen in traditionellen Branchen, wie Heizung, Lüftung, Klimatechnik (HLK) oder Feuer- und Brandschutz, heißt es in der neuen Studie „Global Homes and Buildings Industry Outlook, 2017“ von Frost & Sullivan. Demnach wird die Branche in diesem Jahr auf 1.150,75 Mrd. US-Dollar anwachsen.

Die Integration neuer Technologien wie virtuelle Sprachassistenten und durch das IoT ermöglichte Produkte werden, so der Energy & Environment Senior Research Analyst von Frost & Sullivan, Anirudh Bhaskaran, das Wachstum antreiben, neue Umsatzmodelle hervorbringen und Partnerschaften zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern, Geräteherstellern, Versorgungsunternehmen und Technologiegiganten, wie Google, Amazon und Apple, anregen. Den vollständigen Artikel können Sie in der neuen Ausgabe von EUWID Neue Energie lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein