Stadtwerke Cottbus wollen Braunkohlekraftwerk durch neues Gasheizkraftwerk ersetzen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

62
Ein neues Gasheizkraftwerk für 75 Mio. € planen die Stadtwerke Cottbus. Wie die „Lausitzer Rundschau“ schreibt, soll damit ein Braunkohlekraftwerk ersetzt werden. Ein Konsortium aus drei bis fünf Banken wäre für die Investitionen bereit. Die Anlage müsse spätestens 2022 in den Dauerbetrieb gehen, bis dahin gebe es die Förderung nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz in Höhe 3,4 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.