Stadtentwässerung Hildesheim plant Monoverbrennungsanlage für Klärschlamm EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

187
Symbolbild Kläranlage Klärschlamm Klärgas
Symbolbild (Quelle: Fotolia/Werner)
Die Stadtentwässerung Hildesheim (SEHi) plant im Verbund mit acht weiteren Stadtentwässerungsbetrieben bis 2029 den Bau einer Monoverbrennungsanlage für Klärschlamm am Hildesheimer Hafen. Damit reagiert der Abwasserentsorger auf die Bestimmungen der neuen Klärschlammverordnung. Da die Kläranlage der SEHi zur Größenklasse 5 gehöre, dürfe sie ihren Klärschlamm ab 2029 ausschließlich thermisch verwerten und müsse den im Klärschlamm […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.