Splitter zur EEG-Novelle: BVES, EuPD Research und dena EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

116
Michael Rosskothen - stock.adobe.com
Nachdem sich der Bundesrat am 6. November mit der EEG-Novelle befasst und eine Stellungnahme in Richtung Bundesregierung formuliert hat, liegt nun die Gegenäußerung vor. Der nächste Schritt im Gesetzgebungsverfahren ist die Expertenanhörung, die für den 18. November anberaumt ist. Rund um den legislativen Prozess gibt es eine Vielzahl von Forderungen, Regelungsvorschlägen und Kritikpunkten am diskutierten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.