„Spiegel“: CDU debattiert über Ausstieg aus der Förderung erneuerbarer Energien EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1033
In der CDU gibt es nach „Spiegel“-Informationen Überlegungen für einen Ausstieg aus der staatlichen Förderung von Ökostrom bis zum Jahr 2021. Wind-, Solar- und Biogasanlagen müssten finanziell künftig auf eigenen Beinen stehen, zitiert das Magazin aus einem jetzt bekannt gewordenen Entwurf für ein Diskussionspapier, in dem Vorschläge für das Wahlprogramm der CDU gesammelt würden. Es […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.