Sonnen installiert Microgrids auf Puerto Rico

50
Christine Nievas Rodriguez, Leiterin des Gemeindezentrums in Humacao vor der sonnenBatterie
Quelle: Sonnen

Der Stromspeicherspezialist sonnen hat die ersten Microgrids für eine unabhängige Energieversorgung auf Puerto Rico installiert, wo vor zwei Wochen Hurrikan Maria das Stromnetz komplett zerstört hatte. Die Microgrids basieren auf Photovoltaik-Anlagen sowie sonnenBatterien und können unabhängig von einem Stromnetz Energie erzeugen. Sonnen wird 15 solcher Microgrids auf Puerto Rico zusammen mit seinem Partner Pura Energia installieren, neun davon wurden in den letzten Tagen eingeweiht.

Parallel zu den ersten Microgrid-Installationen haben sich Vertreter von sonnen mit Gouverneur Ricardo Rosselló sowie anderen Regierungsvertretern getroffen, um über den Wiederaufbau des Energiesystems zu sprechen. Ziel ist es, eine Infrastruktur aufzubauen, die auf dezentralen und erneuerbaren Energien basiert. Damit wäre die Energieversorgung widerstandsfähiger gegenüber zukünftigen Stürmen und unabhängig von teuren Öllieferungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein