Solarzubau schwächt sich ab – Windzubau legt leicht zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

41
Bildquelle: ©Blue Planet Studio - stock.adobe.com
Der Solarzubau in Deutschland hat sich im Februar abgeschwächt. Wie die Veröffentlichung der aktuellen Zubauwerte im Marktstammdatenregister zeigt, wurden im Februar Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 350,7 MW brutto dem Bestand hinzugefügt. Im Januar hatte der Zubau bei 529,1 MW gelegen. Nach zwei Monaten liegt der Bruttozubau damit bei 879,8 MW, das sind knapp 31 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.