Solare Direktverdampfung für Prozesswärme und Kälteerzeugung

283

Industrial Solar hat ein Fresnel Kollektorfeld für solare Direktverdampfung in Betrieb genommen, das sowohl für industrielle Prozesswärme als auch für Kälteerzeugung genutzt wird. Laut Industrial Solar ein „einzigartiges Leuchtturmprojekt“.

Die Anlage wurde bei Japan Tobacco International in Amman, Jordanien, in Betrieb genommen und besteht aus drei seriell verbundenen Kollektorsträngen mit einer thermischen Spitzenleistung von mehr als 700 kWth. Dazu wurden eine Dampftrommel sowie eine zweistufige, dampfbetriebene Absorptionskältemaschine installiert.

Der installierte LF-11 Fresnel Kollektor ist ein linear konzentrierender solarthermischer Kollektor, der für die Erzeugung von industrieller Prozesswärme bei Temperaturen bis zu 400°C im MW-Bereich optimiert wurde.

Lesen Sie auch:

Crowdinvesting: Solarprojekt von Soventix erfolgreich finanziert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein