Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung ein neues Klimaschutzministerium mit einem Vetorecht schaffen. Es soll Gesetze verhindern können, die nicht konform mit dem Pariser Klimaabkommen sind. Das ist ein zentraler Punkt eines „Klimaschutz-Sofortprogramms“, das Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und ihr Co-Parteichef Robert Habeck jetzt vorgestellt haben. Ein Schlüsselthema des Programms ist zudem der Ausbau der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.